Rezept Zwiebelwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelwurst

Zwiebelwurst

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22878
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7006 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Lorbeerblätter
1 El. Pfefferkörner; schwarz
500 g Rückenspeck; frisch
1 kg Kasseler Bauchfleisch
250 g frische Schwarten
500 g Zwiebeln
600 g Gänseleber
- - Salz
- - Pfeffer, grob zerstoßen
1 1/2 El. Majoran; getrocknet
3 1/2 l Wasser, (1)
1/4 l Wurstbrühe (2)
14  Twist-off-Gläser a 230 ml
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelwurst:

Rezept - Zwiebelwurst
Wasser (1) mit Lorbeer und Pfefferkörnern aufkochen. Speck, Kasseler und Schwarten drin 1 Stunde ohne Deckel sanft garen. Ganze gepellte Zwiebeln 45 Minuten mitgaren. Leber putzen und 2 Minuten in der Brühe ziehen lassen. Die Brühe durch ein Sieb gießen. Das Fleisch, die Leber, Schwarten und Speck grob schneiden. Mit den ganzen Zwiebeln durch die 3-mm-Scheibe des Fleischwolfs drehen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Nach und nach Wurstbrühe (2) unterrühren. Bis 2 cm unter den Rand in die Gläser füllen. Verschlossen auf die Saftpfanne des Backofens stellen. Etwa 2 cm hoch heißes Wasser einfüllen. Dann 1 1/2 Stunden lang sterilisieren :Pro Person ca. : 591 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11535 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9563 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9682 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |