Rezept Zwiebelwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelwurst

Zwiebelwurst

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22878
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6946 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Lorbeerblätter
1 El. Pfefferkörner; schwarz
500 g Rückenspeck; frisch
1 kg Kasseler Bauchfleisch
250 g frische Schwarten
500 g Zwiebeln
600 g Gänseleber
- - Salz
- - Pfeffer, grob zerstoßen
1 1/2 El. Majoran; getrocknet
3 1/2 l Wasser, (1)
1/4 l Wurstbrühe (2)
14  Twist-off-Gläser a 230 ml
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelwurst:

Rezept - Zwiebelwurst
Wasser (1) mit Lorbeer und Pfefferkörnern aufkochen. Speck, Kasseler und Schwarten drin 1 Stunde ohne Deckel sanft garen. Ganze gepellte Zwiebeln 45 Minuten mitgaren. Leber putzen und 2 Minuten in der Brühe ziehen lassen. Die Brühe durch ein Sieb gießen. Das Fleisch, die Leber, Schwarten und Speck grob schneiden. Mit den ganzen Zwiebeln durch die 3-mm-Scheibe des Fleischwolfs drehen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Nach und nach Wurstbrühe (2) unterrühren. Bis 2 cm unter den Rand in die Gläser füllen. Verschlossen auf die Saftpfanne des Backofens stellen. Etwa 2 cm hoch heißes Wasser einfüllen. Dann 1 1/2 Stunden lang sterilisieren :Pro Person ca. : 591 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6228 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5713 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5107 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |