Rezept Zwiebelsuppe 'Jhonny' Soupe a l'oignons 'Jhonny'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelsuppe 'Jhonny' - Soupe a l'oignons 'Jhonny'

Zwiebelsuppe 'Jhonny' - Soupe a l'oignons 'Jhonny'

Kategorie - Suppe, Zwiebel, Kartoffel, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26840
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3753 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Zwiebeln
1 El. Schinkenspeck; gewuerfelt
1 El. Butter
4 klein. Kartoffeln; bis 5
- - Thymianzweige
1/2 l Fleischbruehe
- - Salz
- - Pfeffer
2  Eigelb; verquirlt
1 Scheib. Weissbrot; in Wuerfel ge- schnitten; evt. 2 Scheiben
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelsuppe 'Jhonny' - Soupe a l'oignons 'Jhonny':

Rezept - Zwiebelsuppe 'Jhonny' - Soupe a l'oignons 'Jhonny'
Man schaelt die Zwiebeln, schneidet sie in feine Ringe und duenstet sie zusammen mit den Speckwuerfeln in der Butter hellbraun. Dann schneidet man die geschaelten Kartoffeln in kleine Wuerfel , gibt sie mit den Thymianzweigen zu den Zwiebeln, fuellt mit Fleischbruehe auf und wuerzt mit Salz und Pfeffer aus der Muehle. Man laesst die Suppe etwa 20 Minuten leise koecheln, entfernt die Thymianzweige, bindet die Suppe mit den Eigelben ab und laesst sie danach nicht mehr kochen. Die in Butter goldbraun geroesteten Brotwuerfel werden ueber die Suppe gestreut.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 8241 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 12289 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 16110 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |