Rezept Zwiebelkuchen V

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelkuchen V

Zwiebelkuchen V

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8521
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6043 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelkuchen V:

Rezept - Zwiebelkuchen V
hier ein ganz einfaches Rezept fuer Zwiebelkuchen, ausreichend fuer ein normales Backblech, fuer den Hefeteig nimmt man 400 g Mehl, 250ml warme Milch, 2 Eier, Salz und natuerlich Hefe. Das Mehl in 'ne Schuessel sieben, eine Mulde machen und die in die Milch eingeruehrte Hefe hineingeben, und ein bisschen von dem Mehl dazuruehren. Die Schuessel mit einem Tuch zudecken und fuer ungefaehr 20 Min. an einen warmen Platz stellen. Dann werden die Eier dazugegeben, gesalzen und der Teig solange geschlagen bis er Blasen wirft. Auswellen, auf ein Backblech geben und zugedeckt noch ein bisschen stehenlassen. Fuer den Belag braucht man 1kg - 1,5kg Zwiebeln, je einen Becher saure und suesse Sahne, 3-4 Eier, 1 El. Mehl, Salz, Pfeffer und wer mag Kuemmel. Die in Wuerfel geschnittenen Zwiebeln werden in einer grossen Pfanne in wenig Rama angeduenstet bis sie glasig sind. Dann ein salzen, pfeffern und auskuehlen lassen. Inzwischen kann man die Eier mit der suessen Sahne, der sauren Sahne und dem Mehl zu einem glatten Teig verruehren, zum Schluss gibt man die Zwiebeln dazu. Alles nochmals gut verruehren, wer mag kann noch etwas Kuemmel dazugeben, und auf den Teig geben. Schoen glatt streichen, und fuer ca. 30-40 Minuten in den 200 Grad heissen Backofen. Der Kuchen sollte eine goldbraune Farbe haben. Der Zwiebelkuchen wird dann warm gegessen. PS: Zwiebelkuchen schmeckt auch aufgewaermt, denn eins sollte man nicht tun, ihn kalt essen. ** From: andrea@veces.stgt.sub.org (NeugebauerAndrea) Date: Sat, 05 Feb 94 12:51:54 GMT Stichworte: News, Herzhaft, Kuchen, Zwiebeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
New York Diät - Richtige Ernährung und FitnessNew York Diät - Richtige Ernährung und Fitness
David Kirsch hat sich nicht nur als Fitness-Coach von Prominenten wie beispielsweise Heidi Klum einen Namen gemacht. Auch die mittlerweile äußerst bekannte New York Diät geht auf sein Konto.
Thema 18111 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9820 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Die Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus AsienDie Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus Asien
Wer gern indische oder asiatische Gerichte probiert, ist vielleicht schon einmal einem ungewöhnlichen und dekorativen Gemüse begegnet: der Lotuswurzel (Nelumbo nucifera).
Thema 28800 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |