Rezept Zwiebelkuchen III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelkuchen III

Zwiebelkuchen III

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenmehl
1  gestr. Tl. Backpulver
3 El. Wasser
1/2  gestr. Tl. Salz
100 g Butter
500 g Zwiebeln
80 g Butter
1/8 l Milch
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Speisestaerke
1 El. kaltes Wasser
2  Eigelb
3 El. Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelkuchen III:

Rezept - Zwiebelkuchen III
Fuer den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen. Wasser, Salz und Fett hinzufuegen. Die Zutaten mit einem Handruehrgeraet mit Knethaken zunaechst auf niedrigster, dann auf hoechster Stufe gut durcharbeiten. Anschliessend auf der Tischplatte zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen. Den Teig etwas groesser als den Boden einer Pieform (Durchmesser ca. 28 cm) ausrollen und in die Form legen. Den Teig am Rand etwa 2 cm hochdruecken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Form in den auf 200-225 Grad (Gas: 4-5) vorgeheizten Backofen schieben, in 15-20 Minuten hellgelb backen. Fuer den Belag die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Butter zerlassen, die Zwiebelringe darin anduensten. Die Milch hinzugiessen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, zum Kochen bringen und in etwa 10 Minuten gar kochen lassen. Die Speisestaerke mit Wasser anruehren, zu den Zwiebeln geben und kurz aufkochen lassen. Eigelb mit Sahne verschlagen und unter die Zwiebeln ruehren. Das Zwiebelgemuese auf dem vorgebackenen Tortenboden verteilen. Die Quiche wieder in den auf 200-225 Grad vorgeheizten Backofen schieben, in 45-60 Minuten gar backen lassen. ** From: betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sat, 29 Jan 1994 20:54:33 GMT Stichworte: News, Kuchen, Herzhaft, Zwiebelkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 8952 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9677 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4973 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |