Rezept Zwiebelkuchen III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelkuchen III

Zwiebelkuchen III

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7590 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klopfen Sie mal an kurioser Tipp !
Cola- oder Limonadendosen haben die Eigenschaft überzuschäumen, wenn man sie öffnet. Bevor Sie den Nippel hochziehen, klopfen Sie mit dem Fingernagel ein paar Mal drauf. Ob Sie es glauben oder nicht, selbst wenn Sie die Dose vorher schütteln, es spritzt nicht ein Tropfen über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Weizenmehl
1  gestr. Tl. Backpulver
3 El. Wasser
1/2  gestr. Tl. Salz
100 g Butter
500 g Zwiebeln
80 g Butter
1/8 l Milch
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Speisestaerke
1 El. kaltes Wasser
2  Eigelb
3 El. Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelkuchen III:

Rezept - Zwiebelkuchen III
Fuer den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen. Wasser, Salz und Fett hinzufuegen. Die Zutaten mit einem Handruehrgeraet mit Knethaken zunaechst auf niedrigster, dann auf hoechster Stufe gut durcharbeiten. Anschliessend auf der Tischplatte zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen. Den Teig etwas groesser als den Boden einer Pieform (Durchmesser ca. 28 cm) ausrollen und in die Form legen. Den Teig am Rand etwa 2 cm hochdruecken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Form in den auf 200-225 Grad (Gas: 4-5) vorgeheizten Backofen schieben, in 15-20 Minuten hellgelb backen. Fuer den Belag die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Butter zerlassen, die Zwiebelringe darin anduensten. Die Milch hinzugiessen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, zum Kochen bringen und in etwa 10 Minuten gar kochen lassen. Die Speisestaerke mit Wasser anruehren, zu den Zwiebeln geben und kurz aufkochen lassen. Eigelb mit Sahne verschlagen und unter die Zwiebeln ruehren. Das Zwiebelgemuese auf dem vorgebackenen Tortenboden verteilen. Die Quiche wieder in den auf 200-225 Grad vorgeheizten Backofen schieben, in 45-60 Minuten gar backen lassen. ** From: betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sat, 29 Jan 1994 20:54:33 GMT Stichworte: News, Kuchen, Herzhaft, Zwiebelkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9375 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6282 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 6099 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |