Rezept Zwiebelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2890 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln ohne Tränen schneiden !
Bevor Sie die Zwiebeln schneiden, legen Sie sie einige Zeit in den Kühlschrank, Das erspart Ihnen einige Tränen. Oder schälen Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser. Oder atmen Sie durch den Mund – so, als hätten Sie Ihre Nase mit einer Wäscheklammer zugemacht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Hefewürfel
250 ml lauwarmes Wasser
1 Tl. Salz
500 g Mehl
2 El. Öl
300 g Speckwürfel
1 1/2 kg Zwiebeln
125 g Sahne
4  Eier
300 g geriebenen Emmentaler
- - Pfeffer, Muskat, Salz
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelkuchen:

Rezept - Zwiebelkuchen
Die Hefe im Wasser aufloesen, das Salz zum Mehl mischen. Eine Mulde im Mehl formen, die aufgeloeste Hefe in diese Mulde geben und das Oel aussen herum verteilen. Alles zu einem Teig kneten und an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig das doppelte Volumen erreicht hat. Den Teig auf einem gefetteten Blech verteilen und nochmals bei 50°C gehen lassen bis der Teig eine leichte Kruste aufweist. Den Speck knusprig braten, die geschaelten und in halbe Ringe geschnittenen Zwiebeln dazu geben und glasig duensten. Die Sahne mit den Eiern, Salz und Pfeffer verquirlen und zu den Zwiebeln geben und ca. 2oo Gramm des geriebenen Kaeses unter die Zwiebeln heben. Die Mischung auf das Backblech mit dem gegangenen Hefeteig geben, den restlichen Kaese darueber streuen und das Ganze bei ca. 200°C 20-30 Minuten backen. Heiss essen!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 4911 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8304 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4062 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |