Rezept Zwiebelkuchen (Mikrowellen Kombi Version)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)

Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5102 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
- - Zutaten fuer eine Springform aus Schwarzblech
- - im Durchmesser von 28 Zentimeter
300 g Weizenvollkornmehl
1  Paeck. Trockenhefe
1/8 l Milch
80 g Butter
- - Salz
1 kg Zwiebeln
200 g Speck, durchwachsen
200 ml saure Sahne
3  Eier
- - Kuemmel
- - Paprika, edelsuess
- - Butter fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version):

Rezept - Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)
Das Mehl mit der Hefe mischen. Die Milch mit der Butter bei 600 Watt in 1-2 Minuten erwaermen. Dann mit Salz zum Mehl geben und alles gut verkneten. Den Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Speck wuerfeln. Eine Pfanne auf der Kochstelle heiss werden lassen. Den Speck darin ausbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig duensten. Die Springfrom mit Butter ausstreichen, den Teig darin verteilen. Dabei einen Rand formen. Die Zwiebeln darauf geben. Die saure Sahne mit den Eiern, Salz, Kuemmel und Paprika verquirlen und ueber die Zwiebeln giessen. Den Zwiebelkuchen auf dem Rost in die untere Schiene geben und bei einer Mikrowellenleistung von 360 Watt und Umluft 200 GradC etwa 23 Minuten goldbraun backen. Naehrwerte je Portion: ===================== kJ / Kcal ---------- 2600 620 * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Zwiebelkuchen, Mikrowelle, Kuchen, P6, Herzhaft

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13931 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5460 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6308 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |