Rezept Zwiebelkuchen (Mikrowellen Kombi Version)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)

Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5159 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
- - Zutaten fuer eine Springform aus Schwarzblech
- - im Durchmesser von 28 Zentimeter
300 g Weizenvollkornmehl
1  Paeck. Trockenhefe
1/8 l Milch
80 g Butter
- - Salz
1 kg Zwiebeln
200 g Speck, durchwachsen
200 ml saure Sahne
3  Eier
- - Kuemmel
- - Paprika, edelsuess
- - Butter fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version):

Rezept - Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)
Das Mehl mit der Hefe mischen. Die Milch mit der Butter bei 600 Watt in 1-2 Minuten erwaermen. Dann mit Salz zum Mehl geben und alles gut verkneten. Den Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Speck wuerfeln. Eine Pfanne auf der Kochstelle heiss werden lassen. Den Speck darin ausbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig duensten. Die Springfrom mit Butter ausstreichen, den Teig darin verteilen. Dabei einen Rand formen. Die Zwiebeln darauf geben. Die saure Sahne mit den Eiern, Salz, Kuemmel und Paprika verquirlen und ueber die Zwiebeln giessen. Den Zwiebelkuchen auf dem Rost in die untere Schiene geben und bei einer Mikrowellenleistung von 360 Watt und Umluft 200 GradC etwa 23 Minuten goldbraun backen. Naehrwerte je Portion: ===================== kJ / Kcal ---------- 2600 620 * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Zwiebelkuchen, Mikrowelle, Kuchen, P6, Herzhaft

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55801 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3403 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21996 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |