Rezept Zwiebelchutney mit Doerrfruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelchutney mit Doerrfruechten

Zwiebelchutney mit Doerrfruechten

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16311
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3283 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Zwiebel
250 g Getrocknete Aprikosen
250 g Getrocknete Pflaumen entsteint
350 g Weiche Speckbirnen
20 g Ingwer; gerieben
600 ml Apfelessig
500 g Rohzucker
1  Zimtstengel
1/2 Tl. Grobes Meersalz
1 Tl. Orangenschale
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelchutney mit Doerrfruechten:

Rezept - Zwiebelchutney mit Doerrfruechten
Zwiebeln und Doerrfruechte im Mixer ziemlich fein, aber nicht zu Mus "puerieren". In einer Pfanne den Essig mit Salz, Gewuerzen und Orangensschale erhitzen, Zwiebel und Fruechte zugeben und alles einmal richtig aufkochen lassen. Dann die Masse ungedeckt mindestens eine Stunde auf kleinem Feuer leise weiterkoecheln, bis eine dickfluessige, marmeladenaehnliche Masse entsteht. Nun das Chutney in heiss in saubere Marmeladeglaeser oder Steingutgefaesse abfuellen, und sofort mit Paraffin, mit Marmeladenpapier oder bei Schraubglaesern mit dem Deckel verschliessen. Vor dem Gebrauch muss das Chutney mindestens 5 bis 6 Wochen reifen, erst dann entwickelt es seine Wuerze. Schmeckt zu: fettigem Fleisch, Wild, Pasteten, warmem Schinken. * Quelle: Nach: Tele ??/?? Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Chutney, Zwiebel, Doerrobst, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 3939 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9368 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18322 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |