Rezept Zwiebelbroetchen (Zwiebel Tomaten Paprika Aufstrich)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwiebelbroetchen (Zwiebel-Tomaten-Paprika-Aufstrich)

Zwiebelbroetchen (Zwiebel-Tomaten-Paprika-Aufstrich)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19446
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4068 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Gemuesezwiebeln
4  Tomaten
1  Paprikaschote, rot
1  Paprikaschote, gelb
3 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer; frisch gemahlen
2  Thymianzweige
- - Brot; einige Rundstuecke oder --
1 klein. Stangenweissbrot
3 El. Olivenoel; oder etwas mehr
Zubereitung des Kochrezept Zwiebelbroetchen (Zwiebel-Tomaten-Paprika-Aufstrich):

Rezept - Zwiebelbroetchen (Zwiebel-Tomaten-Paprika-Aufstrich)
1 Rezept reicht fuer 4 bis 8 Personen. Die Zwiebeln schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, haeuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch in gleich grosse Wuerfel schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren und Stengelansaetze und Kerne entfernen. Die Haelften so lange unter den heissen Grill legen, bis die Haut braune Flecken bekommt und Blasen wirft. Dann haeuten und in kleine Wuerfel schneiden. Oel in einem Schmortopf mit dickem Boden erhitzen. Zwiebeln, Paprika- und Tomatenwuerfel hineingeben und unter Ruehren bei maessiger Hitze zu einem dicklichen Brei verkochen. Das dauert etwa 20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer und abgezupften frischen Thymianblaettern herzhaft wuerzen. Von der Kochplatte nehmen und abkuehlen lassen. Die Masse entweder in krosse Rundstuecke/Semmeln fuellen oder Weissbrot in Scheiben schneiden und von einer Seite goldgelb roesten, mit Olivenoel bestreichen, Tomaten-Paprika-Masse daraufhaeufen und servieren. * Quelle: Nach Bayerntext Sendung Geniessen Erlaubt/07.01.96 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Backen, Pikant, Paprika, Zwiebel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9827 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16391 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6876 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |