Rezept Zwetschgenkuchen mit Marzipan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zwetschgenkuchen mit Marzipan

Zwetschgenkuchen mit Marzipan

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4850
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7003 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Marzipanrohmasse
150 g Zucker
200 g Margarine
4  Eier
1/2 Tl. Zimt
200 g Mehl
200 g Haselnußkerne, gemahlen
1 Tl. Backpulver
1 1/2 kg Zwetschgen, evtl. mehr
Zubereitung des Kochrezept Zwetschgenkuchen mit Marzipan:

Rezept - Zwetschgenkuchen mit Marzipan
Marzipan kleinschneiden und mit Zucker und Fett cremig rühren. Eier, Zimt, Mehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver unterrühren. Den Teig auf ein gerettetes Backblech streichen und die offene Blechseite mit einem Papierstreifen verschließen. Zwetschgen waschen, zur Hälfte einschneiden, entsteinen und die spitzen Enden einschneiden. Zwetschgen hochkant dicht an dicht in den Teig stecken. Das Backblech zur Mitte in den Backofen einschieben und backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25252 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 6821 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6474 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |