Rezept Zweifaches Schokoladenmousse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zweifaches Schokoladenmousse

Zweifaches Schokoladenmousse

Kategorie - Suess, Suessspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27367
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2529 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g weisse Schokolade
90 g Bitterschokolade
15 g Butter
2  Eier
250 ml Sahne
Zubereitung des Kochrezept Zweifaches Schokoladenmousse:

Rezept - Zweifaches Schokoladenmousse
1. Gerfrierfolie in 6 Quadrate a 16x16 cm schneiden 2. Die kleingehackte weisse Schokolade in einer feuerfesten Schuessel ueber dem Wasserbad schmelzen lassen. Die geschmolzene Schokolade als Kreise auf der Gefrierfolie verteilen. Jedes Quadrat mit der Schokoladenseite nach oben ueber den Rand eines Glases oder einer Form in Falten legen. Sobald die Schokolade erstarrt ist, Folie vorsichtig entfernen und kuehlstellen. 3. Dunkle Schokolade kleinhacken und mit der Butter schmelzen. Eigelbe unterruehren und abkuehlen lassen. 4. Eiweis schlagen bis sich weiche spitzen bilden. 5. Sahne schlagen 6. Die Haelfte der Sahne unter die Schokoladenmasse heben. 7. Vorsichtig das Eiweis unter die Masse heben 8. Restliche Sahne unter die Mousse heben, dass sich ein Streifenmuster bildet. 9. Mousse auf die Schokoladenbecher verteilen und mehrere Stunde kuehlen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7280 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5711 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6905 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |