Rezept Zuppa di Asparago (Spargelsuppe)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zuppa di Asparago (Spargelsuppe)

Zuppa di Asparago (Spargelsuppe)

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26648
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2683 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Gruener Spargel
800 ml Gemuesebruehe
250 g Mascarpone (1 Becher)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
2 El. Zitronensaft
- - Petersilie, glatt, nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Zuppa di Asparago (Spargelsuppe):

Rezept - Zuppa di Asparago (Spargelsuppe)
Spargel waschen, putzen, unteres Drittel schaelen und in Stuecke schneiden. Gemuesebruehe erhitzen, Spargel hineingeben und etwa 10 Minuten bei milder Hitze garen. Spargel herausnehmen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Gemuesefond mit Mascarpone verruehren, etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Spargel in die Suppe geben und nochmals kurz erhitzen. Suppe in tiefe Teller fuellen und nach Wunsch mit einem Klecks Mascarpone und glatter Petersilie garniert servieren. dazu: Ciabatta, frisch Pro Portion: 1329 kJ/322 kcal Quelle: Werbeprospekt von Galbani erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16000 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10373 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9775 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |