Rezept Zum Oeffnen einer Kokosnuss

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zum Oeffnen einer Kokosnuss

Zum Oeffnen einer Kokosnuss

Kategorie - Info, Kokos Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28673
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10511 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Kokosnuss
Zubereitung des Kochrezept Zum Oeffnen einer Kokosnuss:

Rezept - Zum Oeffnen einer Kokosnuss
Durch Schuetteln pruefen, ob die Nuss genuegend Milch enthaelt. Die drei Keimpunkte mit einem guten Korkenzieher oder Bohrer aufbohren. Die aufgebohrte Kokosnuss zum Ablaufen in ein Sieb legen, evt. mit einer Spicknadel nachbohren. 10-15 Minuten in den 200oC heissen Ofen legen, dann sollte die Schale in den meisten Faellen in grossen Stuecken von alleine aufplatzen. In hartnaeckigen Faellen hilft der vorsichtige Einsatz eines Hammers. Von Hand geriebene Kokmosnuss schmeckt intensiver als in der Moulinette zerkleinerte. Frische Kokosnuss laesst sich hervorragend einfrieren, geschaelt und ungeschaelt, gerieben oder im Stueck. Aufbewahrung bis zu 1 Monat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14598 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 35854 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16190 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |