Rezept Zueri Leckerli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zueri Leckerli

Zueri Leckerli

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5341 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mandeln; geschaelt
500 g Puderzucker
- - Bittermandeloel
3  Eiweiss
100 g Puderzucker
1 El. Zitronensaft
1 El. Kirsch
200 g Schokolade
2 El. Rum
2 El. Sandelpulver
Zubereitung des Kochrezept Zueri Leckerli:

Rezept - Zueri Leckerli
Es ist eine sehr vereinfachte Leckerli-Variante: sie enthaelt kein Honig, ist also kein echtes Leckerli-Rezept ! Die Zueri-Leckerli koennen auch aus gekauftem Marzipan zubereitet werden. Wegen der Verwendung von Eiweiss sind diese Leckerli nicht lange haltbar ! Mandeln sehr fein mahlen, eventuell zusaetzlich im Moerser zerstossen. Zucker, Bittermandeloel und Eiweisse beigeben, kneten, bis die Marzipanmasse fein und zusammenhaengend ist. Teig 1 cm dick auf Puderzucker auswallen. Rhomben ausschneiden und 1 bis 2 Stunden trocknen lassen. Ca. 5 Minuten bei guter Hitze (220 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen. Fuer die Glasur, Zucker, Zitronensaft und Kirsch glattruehren. Die noch heissen Leckerli damit glasieren. Zur Variante 1: ergibt dunkle Leckerli. Schokolade schmelzen, mit dem Marzipan mischen, Rum beigeben. Weiter wie oben. Zur Variante 2: ergibt rote Leckerli. Sandelpulver mit dem Marzipan vermischen, weiter wie oben. * Quelle: Betty Bossi, Guetzle, Zuerich 1985 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58) Stichworte: Backen, Gebaeck, Leckerli, Eiweiss, Schweiz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Äpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und VitaminenÄpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und Vitaminen
Was für Adam und Eva zum Verhängnis wurde, ist heutzutage der Kinder liebstes Spielgebiet. Doch nicht nur als Kletterbaum hat der Apfel so seine Vorteile: Äpfel sind überaus gesund.
Thema 39692 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13996 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 4038 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |