Rezept Zuckermaisgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zuckermaisgratin

Zuckermaisgratin

Kategorie - Gemuese, Gratin, Mais Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25490
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2372 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Maiskolben
4 mittl. Feste Tomaten
1  Gruene Peperoni
1  Peperoncino
1 mittl. Zwiebel
100 g Magere Bratspecktranchen
4  Eier
1 dl Milch
1 dl Creme freche
50 g Gruyere; gerieben
- - Butterflocken
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Zuckermaisgratin:

Rezept - Zuckermaisgratin
Die Maiskolben von den Blaettern und Faeden befreien. Die Kolben in ungesalzenem (!) Wasser fuenf bis acht Minuten kochen. Abschuetten und kalt abschrecken. Dann die Kolben auf den Stielansatz stellen und die Koerner von der Spitze her mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen, quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln. Peperoni und Peperoncino halbieren und entkernen. Die Peperoni klein wuerfeln. Den Peperoncino in feinste Streifchen schneiden. Die Zwiebel schaelen und hacken. Den Bratspeck in feine Streifen schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne im eigenen Fett leicht roesten. Dann Peperoni, Peperoncino und Zwiebel beifuegen und unter Wenden vier bis fuenf Minuten duensten. Leicht abkuehlen lassen. Dann die Maiskoerner und die Tomatenwuerfel untermischen. Alles in eine gut ausgebutterte Gratinform geben. Eier, Milch, Creme fraiche und Gruyere gut verquirlen. Ueber die Gratinzutaten geben. Alles mit Butterflocken belegen. Den Maisgratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend fuenfundzwanzig bis dreissig Minuten goldbraun backen. Heiss servieren. Als Beilage passen Salzkartoffeln und/oder ein gruener Salat. :Fingerprint: 21064873,101318767,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 26166 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 5165 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 16344 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |