Rezept Zuckerhutsalat mit Gorgonzola

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zuckerhutsalat mit Gorgonzola

Zuckerhutsalat mit Gorgonzola

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14166
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5939 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Joghurt
50 g Sahne
1 1/2 Tl. Mittelscharfer Senf
1 1/2 El. Weissweinessig
2 Tl. Birnendicksaft
1/4 Tl. Kraeutersalz
250 g Zuckerhutsalat; geputzt
200 g Birnen
40 g Walnusskerne
80 g Gorgonzola
Zubereitung des Kochrezept Zuckerhutsalat mit Gorgonzola:

Rezept - Zuckerhutsalat mit Gorgonzola
Fuer die Sauce den Joghurt, die Sahne, den Senf, den Essig, den Birnendicksaft und das salz kraeftig verquirlen. vom Zuckerhutsalat die harten Aussenblaetter entfernen. Die Innenblaetter abloesen, waschen und trockenschleudern. Dann in schmale streifen schneiden. Die Birnen vierteln, entkernen und wuerfeln. Die Nuesse halbieren. Den Kaese in kleine Wuerfel schneiden. Die Haelfte der Nuesse und des Kaeses zu den uebrigen Salatzutaten geben. Die sauce unterheben. Die restlichen Nuesse und den uebrigen Kaese ueber den salat streuen. * Quelle: Kraut und Rueben 10/94 getestet von Diana drossel ** Gepostet von Diana Drossel Date: Sun, 29 Jan 1995 Stichworte: Salat, Kalt, Zuckerhut, Gorgonzola, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 4644 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 16515 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 4277 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |