Rezept Zuckerguß

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zuckerguß

Zuckerguß

Kategorie - Aufbau Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27487
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 335597 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Puderzucker; gesiebt
2 Tl. Wasser
2 Tl. Zitronensaft
2 Tl. Rote-Bete-Saft
2 Tl. Spinatsaft
1 Prise Safran
2 Tl. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Zuckerguß:

Rezept - Zuckerguß
Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft, je nach Geschmack, verrühren. Für glatte Glasuren darf er etwas flüssiger sein, zum Spritzen sollte er fester sein. Am besten den Guß in eine Gefriertüte füllen, eine Ecke sehr knapp abschneiden und Verzierungen aufspritzen. Zum Rot- bzw. Grünfärben nimmt man statt Wasser den entsprechenden Saft zum Anrühren. Für eine gelbe Farbe löst man vor dem Anrühren Safran im Zitronensaft auf. Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder" erfaßt: Sabine Becker, 13. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5436 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11934 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7269 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |