Rezept Zuckereinbrenne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zuckereinbrenne

Zuckereinbrenne

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14164
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6481 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Fett
40 g Mehl
1/2  Zwiebel
1/2 l Fluessigkeit
- - Salz
- - Wacholderbeeren
- - Lorbeerblatt
- - Essig; etwas
- - Rotwein; oder Madeira
- - Rahm; etwas
Zubereitung des Kochrezept Zuckereinbrenne:

Rezept - Zuckereinbrenne
Zucker in heissem Fett hellgelb braeunen, Mehl zugeben, goldgelb roesten, nach Belieben geschnittene Zwiebel beifuegen, mitroesten, bis Mehl goldbraun ist, dann sofort aufgiessen, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren nach Geschmack zugeben, etwa 10 Minuten kochen lassen, evtl. durch Sieb geben, Rotwein oder Rahm als Verbesserungszutaten zugeben, abschmecken. Merke: Zucker darf nicht zu dunkel braeunen, da er sonst bitter schmeckt! Verwendung: Vielfach anstelle von dunkler Einbrenne sowie zu Fleischgerichten mit reichlicher, kraeftiger Sosse wie Sossfleisch oder Boeuf a la mode, Siebenbuergerfleisch, Hammelbraten auf Wildart, Sauerbraten, Gaense- und Entenjung, Hasen-, Reh- und Hirschragout, Karpfen in brauner oder polnischer Sosse u.a.m. * Quelle: Bayerisches Kochbuch Erfasst und gepostet: Ruediger Kemmler 2:2480/3502.11 12.05.94 Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, Halbfabrik., P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9188 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22139 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 7992 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |