Rezept Zucker suesse Versuchung Info (Teil 2)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucker - suesse Versuchung - Info (Teil 2)

Zucker - suesse Versuchung - Info (Teil 2)

Kategorie - Zucker Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18846
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2462 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tee oder Kaffee für die Verdauung !
Schwarzer Tee hat eine stopfende Wirkung auf die Verdauung, Wenn Sie in diesem Punkt Schwierigkeiten haben sollten, trinken Sie lieber Kaffee oder einen anderen Tee. Kaffee wirkt auch entkrampfend auf die verengten Blutgefäße im Gehirn. Machen Sie sich eine starke Tasse und trinken Sie ihn schluckweise. Das hilft manchmal bei Kopfschmerzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Zucker - suesse Versuchung - Info (Teil 2):

Rezept - Zucker - suesse Versuchung - Info (Teil 2)
* Gruemmel-Kandis - ist ein kleingebrochener, sehr geschmackvoller Kandis mit starkem Karamelgeschmack. Er ist besonders gut zum Backen und Aromatisieren von Desserts und Fruechten geeignet. * Hagelzucker - er ist grobkoernig und aus vielen kleinen Zuckerkristallen zusammengesetzt. Bei Gemackteilen aus Hefe- oder Muerbeteig schafft er das dekorative Bild. Seinen Namen verdankt er seinem hagelkornaehnlichen Aussehen. * Zuckerhut - unerlaesslich fuer die Feuerzangenbowle. Er besteht aus kegelfoermig gepresster Raffinade. * Einmachzucker - auch unter dem Begriff Gelierzucker gebannt. Er suesst und geliert zugleich und ist etwas groeber kristallisiert. Die grossen Kristalle loesen sich langsamer auf als kleine. Dadurch wird beim Einkochen die Schaumbildung vermieden. Geeignet fuer die Zubereitung von Marmeladen und Gelees, auch fuer Kompott, da der Saft saemiger wird und besonders fruchtig schmeckt. Haltbarkeit Zucke ist unbegrenzt haltbar. Er verliert auch nach laengerer Lagerzeit weder Suesskraft noch Streufaehigkeit. Allerdings muss er trocken aufbewahrt werden. Bei Gelierzucker sollten Sie aber das Mindesthaltbarkeitsdatum beachten, da die Gelierfaehigkeit nachlaesst. Empfaenger von Zucker in der Produktion 1993/94: Haushaltszucker 21 % Verarbeitungszucker: : Getraenke 25 % : Suesswaren 21 % : Dauerbackwaren, Naehrmittel 9 % : Baeckereien, Konditoreien 4 % : Milchprodukte, Speiseeis 6 % : Marmelade, Obstkonserven 6 % : Sonstige 8 % Stichworte: Zucker, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostereier und was man dazu wissen sollteOstereier und was man dazu wissen sollte
Bald ist wieder Ostern und bunt gefärbte Ostereier gehören traditionell zu dieser Festlichkeit. Überall gibt es sie zu kaufen oder sie werden zu Hause eingefärbt. Was man über Ostereier wissen sollte.
Thema 5428 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 169505 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6236 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |