Rezept Zucchiniwaehe mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchiniwaehe mit Tomaten

Zucchiniwaehe mit Tomaten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26285
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3201 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g Butter
- - Salz
1 El. Wasser; kalt, evt. x 2
1  Ei
500 g Flaschentomaten
400 g Zucchini
2 El. Semmelbroesel
50 g Sbrinz; frisch gerieben
1 El. Kraeuter; gehackt (Thymian, Petersilie)
200 g Sauerrahm
2  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Sbrinz; gerieben
1  Pieform (28 cm Durchmesser)
- - Backpapier
- - Huelsenfruechte; zum Blindbacken
1 Tl. Kraeuter; gehackt (Thymian, Petersilie); zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Zucchiniwaehe mit Tomaten:

Rezept - Zucchiniwaehe mit Tomaten
Fuer den Teig das Mehl auf eine Arbeitsflaeche haeufen, die leicht gekuehlte Butter in Stueckchen darueber verteilen. Mehl und Butter mit den Haenden zu einer broeseligen Masse zerreiben. In die Mitte eine kleine Mulde druecken, Salz, kaltes Wasser sowie das Ei hineingeben. Alles mit den Haenden rasch zu einem glatten Teig verkneten, diesen in Folie wickeln und etwa 1 Stunde kuehl ruhen lassen. Die Tomaten blanchieren, haeuten, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen. Die Zucchini von Stiel- und Bluetenansatz befreien, schraeg in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Teig 5 mm dick ausrollen und in die Form legen. Den Rand mit einer Kugel aus Teigresten festdruecken, ueberstehende Raender abschneiden. Den Boden mit einer Gabel einstechen, Backpapier einlegen. Huelsenfruechte einfuellen. Den Boden bei 200GradC im vorgeheizten Ofen 15 Minuten blindbacken. Backpapier und Huelsenfruechte entfernen. Semmelbroesel auf dem Boden verteilen, Kaese darueberstreuen und die gut abgetropften Tomaten gleichmaessig darauf verteilen. Mit Kraeutern bestreuen und mit einer Schicht sich dachziegelartig ueberlappender Zucchinischeiben abschliessen. Sauerrahm, Eier, Salz und Pfeffer glattruehren. Geriebenen Kaese untermischen und den Guss ueber den Zucchini veteilen. Bei 200GradC im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkuehlen lassen, mit gehackten Kraeutern bestreuen und die Waehe noch warm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 115118 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15429 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8932 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |