Rezept Zucchinitaler mit Joghurtdip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchinitaler mit Joghurtdip

Zucchinitaler mit Joghurtdip

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17339
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5883 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20 g Sonnenblumenkerne
100 g Joghurt 3,5%
2 Tl. gehackte Petersilie
1  Prise Salz
- - etwa 150 g von einer dicken Zucchini
1  Ei
1 Tl. Mehl
1 Tl. Milch
2  bis 3 El. Oel zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Zucchinitaler mit Joghurtdip:

Rezept - Zucchinitaler mit Joghurtdip
Bioghurt oder Joghurt aus Bifidus-Kulturen eignet sich besonders fuer kleine Kinder: Er sorgt fuer den Aufbau einer gesunden Darmflora, denn diese Bakterien gehoeren zu der "guten Sorte", die eine Gaerung im Darm verhindern. Die Sonnenblumenkerne mit dem Wiegemesser fein hacken. Mit dem Joghurt, der Petersilie und dem Salz zu einer Sauce ruehren. Die Zucchini waschen, schaelen, und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Ei mit dem Mehl und einer Prise Salz verquirlen. Das Oel in einer Pfanne erhitzen, die Zucchinischeiben nach und nach im Eierteig wenden und in das heisse Fett legen. Wenn die eine Seite goldgelb ist, die Zucchinischeiben wenden. Insgesamt ca. 4 Minuten backen. Auf Kuechenpapier kurz abtropfen lassen. Die Taler beim Essen in die Sauce dippen. (Ca. 400 kcal bzw. 1670 kJ) Tip: Fuer Suessmaeuler: statt Zucchini Apfelspalten nehmen und den Dip mit geriebenen Mandeln, 1 bis 2 Tl. Honig und Zimt glatt ruehren. * Quelle: Eltern-Zeitschrift 8/87 gepostet von Eva-Dorothea Bilgic ** Gepostet von: Eva-D. Bilgic Stichworte: Baby, Kleinkind, P1, Zucchini

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 5806 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7169 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9940 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |