Rezept Zucchinisouffle (Vollwertkueche)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchinisouffle (Vollwertkueche)

Zucchinisouffle (Vollwertkueche)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14161
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5748 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Zucchini
1 gross. Zwiebel
2 El. Olivenoel
1/2 Tl. Getrockneter Salbei
1/2 Tl. Getrocknete Rosmarinnadeln
1 Tl. Basilikum
1  Spur Schwarzer Pfeffer; frisch gemahlen
1 El. Zitronensaft
2 Tl. Gekoernte Gemuesebruehe
200 g Mozzarellakaese
2 El. Weizenvollkornmehl
3  Eier
Zubereitung des Kochrezept Zucchinisouffle (Vollwertkueche):

Rezept - Zucchinisouffle (Vollwertkueche)
Die Zucchini waschen und kleinschneiden. Die Zwiebel schaelen und hacken und mit den Zucchini im Oel (1 Teeloeffel davon zurueckbehalten) anbraten. Das Gemuese mit dem Salbei, dem Rosmarin, dem Basilikum und dem Pfeffer wuerzen und in etwa 20 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze weich schmoren. Die Zucchini im Mixer puerieren oder durch ein Sieb streichen und den Zitronensaft und die gekoernte Gemuesebruehe unterruehren. Das Pueree abkuehlen lassen. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Den Kaese mit einer Gabel zerdruecken und mit dem Mehl unter das Zucchinipueree ruehren. Die Eier in Eigelbe und Eiweisse trennen. Die Eigelbe unter das Zucchinipueree ruehren, die Eiweisse steif schlagen und behutsam unterziehen. Eine hohe feuerfeste Form mit dem restlichen Oel ausstreichen. Die Soufflemasse einfuellen und im Backofen auf der mittleren Schiene in etwa 30 Minuten goldbraun backen. Vorbereitungszeit: 30 Minuten, Backzeit: 30 Minuten Quelle: Das grosse Gu-Vollwertkochbuch, Verlag Graefe & Unzer, Muenchen 1989, ISBN 3-7742-1229-5 Erfasser: Berthold, Datum: 27.04.1994 Gepostet: Berthold Bollinger @ 2:2450/310.1 (27.04.94) Erfasser: Stichworte: Auflauf, Kartoffel, Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9455 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9057 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 6011 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |