Rezept Zucchinipuffer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchinipuffer

Zucchinipuffer

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4375
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3811 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Zucchini
2  Zwiebeln
2 Bd. Dill
4  Eier
60 g Mehl
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)
100 ml Olivenöl
- - glatte Petersilie zum Dekorieren
2 Glas Sahnejoghurt (à 150 g)
Zubereitung des Kochrezept Zucchinipuffer:

Rezept - Zucchinipuffer
Zucchini waschen, Stielansatz und Blüte abschneiden. Zucchini mit dem Schnitzelwerk grob raspeln. Zwiebeln pellen und fein würfeln, Dill hacken. Die Eier nach und nach unter das Mehl rühren, so daß ein glatter Teig entsteht. Gut mit Zucchini, Zwiebeln, Dill, Salz und Pfeffer vermischen. In zwei Pfannen je 1 EL Olivenöl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen. Pro Puffer 1 EL Teig hineingehen und etwas auseinanderstreichen. Die Puffer von jeder Seite 2 - 3 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 10 braten, bis sie goldbraun sind. Auf eine vorgewärmte Platte legen und mit gezupfter Petersilie dekorieren. Den Sahnejoghurt extra dazu servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 9161 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45886 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18774 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |