Rezept Zucchinipita ohne Teig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchinipita ohne Teig

Zucchinipita ohne Teig

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1500 g Zucchini
2 Tas. Milch
125 g Butter
3  Eier
125 g Frischkäse
1 Tl. Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuß
- - etwas Mehl
Zubereitung des Kochrezept Zucchinipita ohne Teig:

Rezept - Zucchinipita ohne Teig
Die Zucchini wenn nötig schälen, fein raspeln, dann Milch, Butter, Eier, Frischkäse und Gewürze dazugeben, etwas Butter und Käse zurückbehalten. Alles vermischen, dabei so viel Mehl zugeben, daß eine feste Teigmasse entsteht. In eine ausgebutterte Auflaufform füllen, restliche Butter und Käse obenauf geben, dann den Auflauf bei 200 Grad C etwa 90 Minuten goldbraun backen. Als Vorspeise mit Tsatsiki servieren. Quelle: Werner O. Feisst/Annette Wackershausen: Griechenland gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung (IWZ) Nr. 38/1996 erfaßt: Sabine Becker, 26. Januar 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 49513 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8860 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6443 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |