Rezept Zucchinigratin im Haferbett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchinigratin im Haferbett

Zucchinigratin im Haferbett

Kategorie - Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14906
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2284 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Hafer; grob geschrotet
1 Tl. Curry
300 ml Wasser
1 Tl. Gekoernte Gemuesebruehe
1 Tl. Getr. Thymian
1 Tl. Getr. Majoran
2  Knoblauchzehen
1  Prise Cayennepfeffer
150 g Tomaten
50 ml Trockener Rotwein
500 g Zucchini; grob geraspelt
3 El. Parmesan
50 g Gorgonzola
3 El. Creme fraiche
1 Tl. Schabziegerklee (Reformhaus)
1  Prise Cayennepfeffer
3 El. Parmesan
3 El. Kuerbiskerne
Zubereitung des Kochrezept Zucchinigratin im Haferbett:

Rezept - Zucchinigratin im Haferbett
Den grob geschroteten Hafer mit dem Curry in einem Topf ohne Fett roesten, bis er wuerzig duftet. Das Wasser und die gekoernte Gemuesebruehe dazugeben. Aufkochen lassen und auf der ausgeschalteten Herdplatte etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Tomaten in Wuerfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten unter den Hafer ruehren. Eine Auflaufform leicht einfetten. Den Hafer darin verteilen und mit dem Parmesan bestreuen. Die grob geraspelte Zucchini direkt auf dem Hafer verteilen. Mit wenig Cayennepfeffer bestreuen. Den Gorgonzola mit der Creme fraiche und dem Schabziegerklee verruehren. (Den Kaese evtl. leicht erwaermen) Auf den Zucchinis verteilen. Den Parmesan darueberstreuen und zum Schluss die Kuerbiskerne darauf geben. Bei 200 GradC (Umluft) auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten ueberbacken. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Mon, 06 Mar 1995 Stichworte: Gemuese, Gratin, Hafer, Zucchini, Tomate, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 7103 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9652 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 34019 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |