Rezept Zucchinigemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchinigemuese

Zucchinigemuese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17332
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20229 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Zucchini 2 Zwiebeln
250 g Gehacktes
400 g Tomaten
1 El. Schmand
250 ml Bruehe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petersilie
- - evtl. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Zucchinigemuese:

Rezept - Zucchinigemuese
Zucchini schaelen (falls schon groesser) und in mundgerechte Stuecke schneiden, die Zwiebeln in Wuerfel schneiden, Gehacktes anbraten, dabei kleinbroeseln, Zwiebeln hinzufuegen, glasig duensten, Zucchini hinzufuegen, kurz anduensten. Das Ganze mit Bruehe auffuellen, das Gemuese garen. Tomaten evtl. haeuten, achteln und kurz vor Ende der Garzeit hinzufuegen. Zum Schluss etwas Schmand einruehren, wer die Sosse etwas dicker mag, bindet mit etwas angeruehrter Speisestaerke, anschliessend das Gericht mit Salz, Pfeffer (darf ruhig etwas pikant werden) und Bruehepulver abschmecken. Petersilie hacken und drueberstreuen Dazu Pell- oder Salzkartoffeln servieren ** Gepostet von: Kristina Mauthe Stichworte: Zucchini, Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9849 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5481 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 14136 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |