Rezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

Kategorie - Gemuese, Zucchini, Bluete, Reis, Sauce Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28055
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4475 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16  Zucchiniblueten
2 klein. Zucchini
2  Schalotten
2  Knoblauchzehen
50 g Rundkornreis
100 g Fruehstuecksspeck oder geraeucherter Schinken
50 g Parmesan
1  Ei
50 g Pinienkerne
50 ml Bruehe
1 El. Basilikum, gehackt
1 El. Petersilie, gehackt
1/2 El. Majoran, gehackt
5 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
250 ml Sahne
1  Knoblauchknolle
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme:

Rezept - Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme
Die Zucchiniblueten mit einem feuchten Tuch reinigen und die Bluetenstempel entfernen. Die anhaengenden Zucchinis waschen, ohne die Blueten zu benetzen, abtrocknen. Die Zucchinis waschen, trocknen und raffeln. In 1/5 des Olivenoels mit gehackten Schalotten und Knoblauch angehen lassen, bis die sich bildende Fluessigkeit verdampft ist, salzen und pfeffern. Den Reis nach Packungsvorschrift in Salzwasser kochen, abschuetten. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Oel anroesten. Den Speck fein wuerfeln. Den Ofen auf 180oC vorheizen. Reis, Speck, Zucchinimasse, Parmesan, Pinienkerne, verquirltes Ei, gehackte Kraeuter und die Haelfte vom restlichen Oel mischen, abschmecken. Die Zucchiniblueten mit dieser Farce fuellen, durch Zusammendrehen der Spitzen verschliessen. In eine geoelte flache, feuerfeste Form legen, mit Oel betraeufeln. Salzen, mit der Bruehe begiessen und mit Alufolie bedecken. Im Ofen 20-25 Minuten garen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Folie abnehmen. Die gepellten Knoblauchzehen 3 Minuten blanchieren, mit der Sahne in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und so lange garen, bis sie weich sind, dann puerieren, salzen und pfeffern. Zum Servieren die Zucchiniblueten auf einer vorgewaermten Platte mit der Knoblauchcreme servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29493 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7388 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 8266 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |