Rezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

Kategorie - Gemuese, Zucchini, Bluete, Reis, Sauce Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28055
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16  Zucchiniblueten
2 klein. Zucchini
2  Schalotten
2  Knoblauchzehen
50 g Rundkornreis
100 g Fruehstuecksspeck oder geraeucherter Schinken
50 g Parmesan
1  Ei
50 g Pinienkerne
50 ml Bruehe
1 El. Basilikum, gehackt
1 El. Petersilie, gehackt
1/2 El. Majoran, gehackt
5 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
250 ml Sahne
1  Knoblauchknolle
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme:

Rezept - Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme
Die Zucchiniblueten mit einem feuchten Tuch reinigen und die Bluetenstempel entfernen. Die anhaengenden Zucchinis waschen, ohne die Blueten zu benetzen, abtrocknen. Die Zucchinis waschen, trocknen und raffeln. In 1/5 des Olivenoels mit gehackten Schalotten und Knoblauch angehen lassen, bis die sich bildende Fluessigkeit verdampft ist, salzen und pfeffern. Den Reis nach Packungsvorschrift in Salzwasser kochen, abschuetten. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Oel anroesten. Den Speck fein wuerfeln. Den Ofen auf 180oC vorheizen. Reis, Speck, Zucchinimasse, Parmesan, Pinienkerne, verquirltes Ei, gehackte Kraeuter und die Haelfte vom restlichen Oel mischen, abschmecken. Die Zucchiniblueten mit dieser Farce fuellen, durch Zusammendrehen der Spitzen verschliessen. In eine geoelte flache, feuerfeste Form legen, mit Oel betraeufeln. Salzen, mit der Bruehe begiessen und mit Alufolie bedecken. Im Ofen 20-25 Minuten garen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Folie abnehmen. Die gepellten Knoblauchzehen 3 Minuten blanchieren, mit der Sahne in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und so lange garen, bis sie weich sind, dann puerieren, salzen und pfeffern. Zum Servieren die Zucchiniblueten auf einer vorgewaermten Platte mit der Knoblauchcreme servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13070 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7121 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10293 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |