Rezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme

Kategorie - Gemuese, Zucchini, Bluete, Reis, Sauce Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28055
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4514 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
16  Zucchiniblueten
2 klein. Zucchini
2  Schalotten
2  Knoblauchzehen
50 g Rundkornreis
100 g Fruehstuecksspeck oder geraeucherter Schinken
50 g Parmesan
1  Ei
50 g Pinienkerne
50 ml Bruehe
1 El. Basilikum, gehackt
1 El. Petersilie, gehackt
1/2 El. Majoran, gehackt
5 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
250 ml Sahne
1  Knoblauchknolle
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme:

Rezept - Zucchiniblueten auf Knoblauchcreme
Die Zucchiniblueten mit einem feuchten Tuch reinigen und die Bluetenstempel entfernen. Die anhaengenden Zucchinis waschen, ohne die Blueten zu benetzen, abtrocknen. Die Zucchinis waschen, trocknen und raffeln. In 1/5 des Olivenoels mit gehackten Schalotten und Knoblauch angehen lassen, bis die sich bildende Fluessigkeit verdampft ist, salzen und pfeffern. Den Reis nach Packungsvorschrift in Salzwasser kochen, abschuetten. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Oel anroesten. Den Speck fein wuerfeln. Den Ofen auf 180oC vorheizen. Reis, Speck, Zucchinimasse, Parmesan, Pinienkerne, verquirltes Ei, gehackte Kraeuter und die Haelfte vom restlichen Oel mischen, abschmecken. Die Zucchiniblueten mit dieser Farce fuellen, durch Zusammendrehen der Spitzen verschliessen. In eine geoelte flache, feuerfeste Form legen, mit Oel betraeufeln. Salzen, mit der Bruehe begiessen und mit Alufolie bedecken. Im Ofen 20-25 Minuten garen, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Folie abnehmen. Die gepellten Knoblauchzehen 3 Minuten blanchieren, mit der Sahne in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und so lange garen, bis sie weich sind, dann puerieren, salzen und pfeffern. Zum Servieren die Zucchiniblueten auf einer vorgewaermten Platte mit der Knoblauchcreme servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9424 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9409 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22114 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |