Rezept Zucchini Puffer mit Mozarella

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini-Puffer mit Mozarella

Zucchini-Puffer mit Mozarella

Kategorie - Braten, Gemüse, Zucchini Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29368
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  mittelgr. Zucchini (200g)
1  mittelgr. Tomate
60 g Mozarella Käse
20 g paprikagefüllte Oliven
1 Glas Fix für Gemüse-Puffer
1/2 Tl. getrockneter Oregano
2 El. Öl
- - grob gemahlener Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Zucchini-Puffer mit Mozarella:

Rezept - Zucchini-Puffer mit Mozarella
:Pro Person ca. : 440 kcal :Pro Person ca. : 1842 kJoule :Eiweiß : 16 Gramm :Fett : 26 Gramm :Kohlenhydrate : 34 Gramm :Dauert ca. : 30 Minuten 1. Zucchini und Tomate putzen und waschen. Zucchini auf einer Reibe grob raspeln. Tomate und Mozzarella in je 4 Scheiben schneiden. Oliven kleinschneiden. 2. Packungs-Inhalt in eine Rührschüssel geben. Etwa 1/8 l kaltes Wasser zugießen und alles mit dem Schneebesen verrühren. Zucchiniraspel und Oregano unterheben. 3. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Teig in 4 Portionen hineingeben, glattstreichen. Unter Wenden ca. 8 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun braten. 4. Jeden Puffer mit Tomatenscheibe und Mozzarella belegen. Mit Oliven und grobem Pfeffer bestreuen. Mit Deckel ca. 5 Min.backen bis der Käse ge- schmolzen ist. Zubereitungszeit ca 30 Min. Quelle: Kochen & Genießen 3/94 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44744 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9752 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15379 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |