Rezept Zucchini Pita

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini-Pita

Zucchini-Pita

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3307
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Zwiebeln !
die dünne äußere Schale ist lackartig, leuchtend rot bis bläulich-rot. Ihr Geschmack ist mild-würzig bis süßlich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g kleine, feste Zucchini
3 El. Mehl
2  Yufka-Teigblätter
4 El. Olivenöl und Öl für die Form
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer fadM.
200 g Schafskäse (Feta-Käse)
1 Bd. Dill
1  Zweig frische, ersatzweise
1  Msp. getrocknete Minze
2  Eier
2 El. Sesamsamen
Zubereitung des Kochrezept Zucchini-Pita:

Rezept - Zucchini-Pita
1. Den Backofen auf 175 Grad (Gas Stufe 2) vorheizen. Die Zucchini abspülen und abtrocknen. Stiel- und Blütenansätze entfernen. Dann die Zucchini in 1/2 Zentimeter dünne Scheiben schneiden. Mehl auf einen flachen Teller sieben und die Zucchinischeiben darin wenden. Das überschüssige Mehl abschütteln. 2. Die beiden Yufka-Blätter mit der Küchenschere in der Mitte durchschneiden und die Teighälften beidseitig leicht mit Wasser einsprühen (mit einer Wassersprühflasche). Den Teig mit einem Küchentuch bedeckt kurz ruhen lassen. 3. Form mit Öl einpinseln. Zwei Teighälften überkreuz hineinlegen, die Seiten über den Formrand hängen lassen. Die Hälfte der Zucchinischeiben dachziegelartig hineinlegen, ganz leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Käse mit der Gabel fein zerdrücken und über die Zucchini verteilen. Die Kräuter waschen, trocknen, die Blättchen fein hacken, über den Käse streuen. 4. Die restlichen Zucchinischeiben auf den Käse legen, leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen und die überhängenden Yufka-Seiten darüber klappen. Darauf die beiden übrigen Yufka-Hälften legen und die Seiten vorsichtig unter die Pita schieben. 5. Die Pita mit einem scharfen Messer vorsichtig in vier mal vier Zentimeter große Quadrate schneiden. Eier mit Olivenöl und vier Eßlöffel Wasser verquirlen und darauf verteilen. Den Sesam darüber streuen. Pita in Ofenmitte eineinviertel Stunden backen kurz abkühlen lassen und warm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 13325 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Reis Schach - Der weise Mann, der König, das SchachbrettReis Schach - Der weise Mann, der König, das Schachbrett
Einer alten Legende nach lebte einst in Indien ein König namens Sher Khan. Während seiner Regentschaft erfand jemand das Spiel, das heute Schach heißt.
Thema 60466 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7655 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |