Rezept Zucchini Mussaka

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini-Mussaka

Zucchini-Mussaka

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7575 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  mittl. Zwiebel
1 gross. Knoblauchzehe
2 El. Olivenoel
500 g Rinderhackfleisch
1 Dos. Geschaelte Tomaten; (400 g)
2 El. Tomatenmark
100 ml Rotwein Salz
1  Spur Zucker
1  Spur Zimt
2/3 Tl. Schwarzer Pfeffer
1  Lorbeerblatt
1 Tl. Getrockneter Oregano
3 El. Paniermehl
800 g Zucchini
- - Mehl; zum Wenden
5 El. Sonnenblumenoel
400 g Festkochende Kartoffeln
30 g Butter
2 El. Mehl
300 ml Milch
1  Spur Muskat
1 Tl. Zitronensaft
30 g Emmentaler; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Zucchini-Mussaka:

Rezept - Zucchini-Mussaka
Zwiebel und Knoblauch schaelen. Die Zwiebel klein wuerfeln, in Olivenoel glasig duensten. Das Hackfleisch untermischen. Wenn der Fleischsaft verdunstet ist, die Knoblauchzehe durch die Presse dazudruecken und kurz mitbraten. Tomaten zufuegen, zerdruecken und alles aufkochen. Tomatenmark in Wein verruehren, Salz, Zucker, Zimt, eine gute Prise Pfeffer, Lorbeerblatt und Oregano untermischen. Alles zehn Minuten offen, dann weitere zehn Minuten mit Deckel kochen und beiseite stellen. Das Paniermehl unterruehren. Zucchini der Laenge nach in Scheiben schneiden. Mehl auf einen flachen Teller geben. Die Zucchini darin wenden und in Oel braten, bis sie leicht braeunen. Entfetten. Kartoffeln schaelen und der Laenge nach in Scheiben schneiden. Auflaufform mit dem verbliebenen Oel aus der Pfanne einpinseln und den Boden mit Kartoffelscheiben belegen, leicht mit Salz bestreuen. Darauf die Haelfte der Hackfleischsauce streichen. Die Haelfte der Zucchinischeiben damit bedecken, leicht mit Salz bestreuen. Zucchini mit der zweiten Haelfte der Hackfleischsauce bestreichen. Die restlichen Zucchini darauf legen und leicht mit Salz wuerzen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Butter erhitzen. Mehl mit dem Schneebesen unterruehren und anschwitzen. Nach und nach die Milch zugiessen, die Mehlschwitze glatt ruehren und aufkochen, bis eine dicke Sauce entstanden ist. Diese mit Salz, Pfeffer Muskat und Zitronensaft abschmecken und den Kaese unterruehren. Die Mussaka mit der Sauce bedecken und im Ofen eine Stunde backen, bis die Oberflaeche goldbraun ist. * Quelle: stern Erfasst von Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 25 Nov 1994 Stichworte: Fleisch, Hackfleisch, Zucchini, Kartoffel, Tomate, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 5100 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14767 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9337 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |