Rezept Zucchini mit Champignons ueberbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini mit Champignons ueberbacken

Zucchini mit Champignons ueberbacken

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16306
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7669 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
40 g Haselnuesse
4  Zucchini a 200-250 g
400 g Kleine, feste Champignons
100 g Zwiebeln
50 g Butter
4 Tl. Steinpilzbruehe
2 El. Sahne
2  Handvoll Kraeuter: viel Peter- silie, etwas Estragon und
- - Zitronenthymian
- - Pfeffer
- - Salz
150 g Mittelalter Gouda; grob geraspelt
Zubereitung des Kochrezept Zucchini mit Champignons ueberbacken:

Rezept - Zucchini mit Champignons ueberbacken
Die Nuesse blaettrig schneiden und beiseite stellen. In einem breiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen die Zucchini laengs halbieren. Dabei den Stielansatz entfernen. Die Zucchini im kochenden Wasser 5 Minuten blanchieren. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen und dicht nebeneinader in eine gefettete feuerfeste Form legen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Die Zwiebeln wuerfeln und in 20 g Butter anduensten. Die Pilze und die restliche Butter dazugeben. Bei mittlerer Hitze braten, bis die Fluessigkeit verdampft ist. Die Steinpilzbruehe, die Sahne und die gehackten Kraeuter unterruehren. Mit Pfeffer abschmecken. Die Zucchini salzen und die Pilze darauf verteilen. Den Kaese und die Nuesse darueber streuen. Auf der 2. Schiene von oben 15-20 Minuten backen, bis der Kaese goldgelb ist. Dazu schmeckt: Hirse mit etwas Delikata oder Curry gewuerzt * Quelle: Kraut und Rueben 08/93 ausprobiert und adaptiert von Diana Drossel Stichworte: Gemuese, Gratin, Zucchini, Champignon, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21501 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3921 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15182 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |