Rezept Zucchini Krapfen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini-Krapfen

Zucchini-Krapfen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28568
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3209 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  mittelgrosse Zucchini
100 g Mehl
2  Eier
- - Salz
4 El. Olivenoel
1/8 l Weisswein, ca.
- - Safran
- - Pfeffer
- - Fett zum Fritieren
Zubereitung des Kochrezept Zucchini-Krapfen:

Rezept - Zucchini-Krapfen
Die Zucchini in Scheiben schneiden. Mehl, Eier, Salz, Oel und Weisswein verquirlen. Safran zermoersern und in den Teig ruehren. Nach Geschmack pfeffern. Eine halbe Stunde quellen lassen. Das Oel erhitzen, bis zarter Rauch emporsteigt. Die Zucchinischeiben nacheinander durch den Teig ziehen, gut abstreifen und schwimmend im heissen Oel goldbraun ausbacken. Auf Kuechenpapier abtropfen und heiss, zusammen mit einer wuerzigen Sauce, zum Stippen servieren. http://www.wdr.de/tv/service/essen/rezept/990625_6.html :Stichwort : Zucchini :Stichwort : Fritiert :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 26.10.2000 :Letzte Aenderung: 26.10.2000 :Quelle : WDR Essen und Trinken, :Quelle : 25. Juni 1999, :Quelle : Thema: Safran

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8380 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11012 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6440 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |