Rezept ZUCCHINI INDISCH MIT HÄHNCHENSCHLEGELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ZUCCHINI INDISCH MIT HÄHNCHENSCHLEGELN

ZUCCHINI INDISCH MIT HÄHNCHENSCHLEGELN

Kategorie - Geflügel, Hähnchen, Gemüse, Zucchini, Indisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27410
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4585 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Lindenblütentee !
Gegen Erkältungen, krampf- Leibschmerzen, Grippeinfekte

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Zucchini
2  Hähnchenschlegel
1  Frische Chilischote; fein geschnitten
1 Tl. Ingwer; gerieben
2  Schalotten; fein geschnitten
1  Knoblauchzehe; fein geschnitten
1/4 l Gemüsebrühe
1 Tl. Mehl
1  Getrocknete Chilischote; fein geschnitten
1 Tl. Kreuzkümmel
1 Tl. Koriander
1/2 Tl. Kurkuma (Gelbwurz)
1/2 Tl. Kardamom
- - Salz, Pfeffer
- - Speiseöl zum Anbraten
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept ZUCCHINI INDISCH MIT HÄHNCHENSCHLEGELN:

Rezept - ZUCCHINI INDISCH MIT HÄHNCHENSCHLEGELN
Die Hähnchenschlegel am oberen Knochen entbeinen. Die Fleischinnenseite (wo der Knochen war) salzen und pfeffern und mit Ingwer einreiben. Frischen Chili dazugeben und die Öffnung zudrücken. Den Hähnchenschlegel ebenfalls von außen salzen und pfeffern und in einer feuerfesten Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten kurz anbraten, dann bei 180 Grad ca. 10 Minuten im Ofen weiterbraten. Aus Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Kardamom, und getrockneter Chilischote ein Curry herstellen. Dazu die oben genannten Gewürze in einen Mörser geben und gut zerstoßen. Die Zucchini schälen und der Länge nach vierteln, große Kerne mit einem Löffel abstreifen und Zucchini in zentimetergroße Würfelchen schneiden. Schalotten in Öl anschwitzen, Knoblauch und Zucchiniwürfel zugeben und kurz anbraten. Dann mit Mehl bestäuben und mit der Brühe übergießen. Bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Deckel wieder abnehmen, die entstandene Flüssigkeit einkochen lassen und 1 EL des selbstgemachten Currys darüber streuen. Mit Salz abschmecken. Zucchinigemüse mit Hähnchenschlegeln anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 13947 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7909 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38648 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |