Rezept Zucchini indisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini indisch

Zucchini indisch

Kategorie - Gemüse, Hauptspeise, Exotisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27736
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7064 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Zwiebeln
1 gross. Knoblauchzehe
5 El. Sonnenblumenöl
1 El. Wasser
1 kg Zucchini
1 Tl. Curry (gestrichen)
6 El. trockener Weißwein
1  Gemüsebrühwürfel
500 g Tomaten
3 El. Mangosauce (Fertigprodukt)
- - abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
2 El. Zitronenmelisse, feingehackt
Zubereitung des Kochrezept Zucchini indisch:

Rezept - Zucchini indisch
- Erfasst von Christina Philipp Die Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Beides in 2 Eßlöffeln Öl und dem Wasser goldgelb braten. Inzwischen die Zucchini in fingerdicke Streifen schneiden. Die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und in einen breiten Topf geben. Die Zucchinistreifen in 2 Portionen in 3 Eßlöffeln Öl in der Pfanne goldgelb braten. Den Curry zum Schluß kurz mitrösten. Die Zucchini mit den Zwiebeln mischen. Den Satz in der Pfanne mit dem Wein loskochen, über das Gemüse gießen und den Brühwürfel beifügen. Zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten. Die Tomaten in große Stücke schneiden, im offenen Topf noch 5 Minuten mit dem Zucchinigemüse schmoren. Die Mangosauce und die Zitronenschale vorsichtig darunterrühren. Mit der Zitronenmelisse bestreuen. Das paßt dazu: grüner Salat oder Möhrenrohkost und Naturreis oder Polenta oder Pellkartoffeln. Variante Kürbisgemüse kann man ebenso zubereiten; Kürbis muß allerdings, im Gegensatz zu Zucchini geschält werden. Pro Person: etwa 694 kJ / 165 kcal :Zeitbedarf : 40 Minuten :Stichwort : Zucchini :Stichwort : Indien :Stichwort : Vegetarisch :Stichwort : Vollwertig :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 12.07.2000 :Letzte Änderung: 30.07.2000 :Quelle : Ingrid Früchtel, Das neue vegetarische Kochbuch, :Quelle : Gräfe und Unzer, ISBN 3-7742-2015-8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13367 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Spargelzeit: Spargel schonend zubereitenSpargelzeit: Spargel schonend zubereiten
Nicht jeder weiß wie Spargel richtig zubereitet wird. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe können bei unsachgemäßer Lagerung oder Zubereitung vernichtet werden.
Thema 6560 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 47866 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |