Rezept Zucchini in Balsamico

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini in Balsamico

Zucchini in Balsamico

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10983
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13157 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Kleine Zucchini
2  Knoblauchzehen
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer
6 El. Olivenoel
4 El. Balsamico-Essig
6  Blaetter Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Zucchini in Balsamico:

Rezept - Zucchini in Balsamico
Zucchini in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf Kuechenkrepp etwas antrocknen lassen. Die Knoblauchzehen hacken und mit dem Salz und dem Pfeffer mischen. Die Basilikumblaetter kleinreissen. Etwas Oel erhitzen und die Zucchinischeiben nacheinander von beiden Seiten leicht braun braten, aus der Pfanne nehmen und auf einer Platte etwas abkuehlen lassen. So alle Zucchinischeiben braten und, wenn noetig, wenig Olivenoel nachgiessen. Die Zucchinischeiben dann lagenweise in eine Schuessel geben und jede Lage mit dem Gewuerzgemisch aus Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreuen, etwas vom Basilikum daruebergeben und mit etwas Essig betraeufeln. Wenn alle Zucchini eingelegt sind, den restlichen Essig das restliche, nicht zum Braten benoetigte Olivenoel und das restliche Basilikum ueber die Zucchini geben. Mit einem Teller bedecken, diesen beschweren und zwei Tage im Kuehlschrank marinieren lassen, aber mit Raumtemperatur servieren. Pro Person 105 Kalorien = 440 Joule. * Quelle: Gong Nr. 29/94 ** From: EDITH_MAUDER@SILVER.nbg.sub.org Date: Mon, 25 Jul 1994 Stichworte: Beilagen, Einmachen, Gemuese, Kalt, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10996 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 24879 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3456 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |