Rezept Zucchini in Balsamico

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini in Balsamico

Zucchini in Balsamico

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10983
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Kleine Zucchini
2  Knoblauchzehen
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer
6 El. Olivenoel
4 El. Balsamico-Essig
6  Blaetter Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Zucchini in Balsamico:

Rezept - Zucchini in Balsamico
Zucchini in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf Kuechenkrepp etwas antrocknen lassen. Die Knoblauchzehen hacken und mit dem Salz und dem Pfeffer mischen. Die Basilikumblaetter kleinreissen. Etwas Oel erhitzen und die Zucchinischeiben nacheinander von beiden Seiten leicht braun braten, aus der Pfanne nehmen und auf einer Platte etwas abkuehlen lassen. So alle Zucchinischeiben braten und, wenn noetig, wenig Olivenoel nachgiessen. Die Zucchinischeiben dann lagenweise in eine Schuessel geben und jede Lage mit dem Gewuerzgemisch aus Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreuen, etwas vom Basilikum daruebergeben und mit etwas Essig betraeufeln. Wenn alle Zucchini eingelegt sind, den restlichen Essig das restliche, nicht zum Braten benoetigte Olivenoel und das restliche Basilikum ueber die Zucchini geben. Mit einem Teller bedecken, diesen beschweren und zwei Tage im Kuehlschrank marinieren lassen, aber mit Raumtemperatur servieren. Pro Person 105 Kalorien = 440 Joule. * Quelle: Gong Nr. 29/94 ** From: EDITH_MAUDER@SILVER.nbg.sub.org Date: Mon, 25 Jul 1994 Stichworte: Beilagen, Einmachen, Gemuese, Kalt, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 14922 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Familienküche - schnelle Gerichte, Gesund und AbwechslungsreichFamilienküche - schnelle Gerichte, Gesund und Abwechslungsreich
Schnell von der Arbeit nach Hause, die Kinder abgeholt und unterwegs noch flugs was zum Mittagessen eingekauft: berufstätige Eltern sind ganz schön auf Trab.
Thema 49763 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10864 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |