Rezept Zucchini Brokkoli Plaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini-Brokkoli-Plaetzchen

Zucchini-Brokkoli-Plaetzchen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19133
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3714 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klopfen Sie mal an kurioser Tipp !
Cola- oder Limonadendosen haben die Eigenschaft überzuschäumen, wenn man sie öffnet. Bevor Sie den Nippel hochziehen, klopfen Sie mit dem Fingernagel ein paar Mal drauf. Ob Sie es glauben oder nicht, selbst wenn Sie die Dose vorher schütteln, es spritzt nicht ein Tropfen über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Kichererbsen
- - Salz
2  Eier
1/2  Knoblauchzehe
150 g Vollmilchjoghurt
1/2 Tl. Chilipulver
1 Tl. Kurkuma
1 Tl. Kreuzkuemmel
150 g Brokkoli
150 g Zucchini
1 klein. Rote Paprikaschote
- - Fritieroel
1  Gruene Paprikaschote
2  Gruene Chilischoten
1  Avocado
100 g Joghurt
1  Knoblauchzehe
1/2 Bd. Frisches Basilikum
- - Pfeffer
- - Saft einer Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Zucchini-Brokkoli-Plaetzchen:

Rezept - Zucchini-Brokkoli-Plaetzchen
Kichererbsen mit Blitzhacker zu Mehl vermahlen. Knoblauchzehe hacken und mit den Eiern, dem Joghurt und den Gewuerzen unter das Mehl ruehren. Gemuese waschen, putzen, in mundgerechte Stuecke teilen. Gemuesestueckchen in Teig tauchen, fritieren. Abtropfen lassen. Fuer die Sauce Paprika und Chili halbieren. Kerne entfernen, Schoten waschen. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale loeffeln. Gemuese puerieren, Zitronensaft zugeben. Gepressten Knoblauch, Basilikum und Joghurt unterziehen, abschmecken. Zum ausgebackenen Gemuese servieren. Pro Portion ca. 290 kcal bzw. 1212 kJ. * Quelle: Das Neue Stichworte: Gemuese, Zucchini, Brokkoli, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12728 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9623 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7434 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |