Rezept Zucchini Auflauf I (Diabetiker geeignet)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini-Auflauf I (Diabetiker-geeignet)

Zucchini-Auflauf I (Diabetiker-geeignet)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14149
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7142 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Gemuesezwiebel
2 El. Oel
250 g Hackfleisch
850 g Tomaten, geschaelt ( = 1 Dose)
2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Oregano
- - Thymian
500 g Zucchini
6  Scheibe Gouda
- - *==Fuer die Sauce==*
2 El. Butter
1 El. Mehl
1/8 l Bruehe
1/8 l Milch
100 g Schmelzkaese
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Zucchini-Auflauf I (Diabetiker-geeignet):

Rezept - Zucchini-Auflauf I (Diabetiker-geeignet)
Zwiebel schaelen und in feine Wuerfel schneiden. Oel erhitzen, Zwiebel und Hackfleisch darin anbraten, Tomaten mit Fluessigkeit, Tomatenmark, Salz und Gewuerzen zugeben und so lange duensten bis die Fluessigkeit fast verdampft ist. Zucchini waschen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Fuer die Sauce 1 El. Butter erhitzen, Mehl zugeben und unter staendigem Ruehren anduensten. Mit Bruehe und Milch abloeschen, aufkochen. Schmelzkaese zugeben, schmelzen und mit Salz und Gewuerzen abschmecken. Auflaufform mit restlicher Butter einfetten, mit der Haelfte der Zucchini auslegen. Hackmasse zugeben und restliche Zucchini darauf verteilen. Sauce daruebergeben, mit Kaesescheiben belegen und bei 200# C ca. 35 Minuten backen. Info: Pro Portion ca. 2517 kJ, ca. 601 kcal, ca. 30 g Eiweiss, ca. 18 g Kohlenhydrate, ca. 44 g Fett, 1,5 BE Stichworte: Auflauf, Hauptgericht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11914 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60900 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?
Fast jedes Kind weiß es: Karotten sind gut für die Augen – das ist schließlich das zeitlose Argument der Eltern, die ihren Kindern die ungeliebten gekochten Mohrrüben eintrichtern wollen.
Thema 62697 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |