Rezept Zucchini a scapece

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchini a scapece

Zucchini a scapece

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20750
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3962 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kleine feste Zucchini
4  Knoblauchzehen
3 El. Frische Pfefferminzblaettchen
1/8 l Olivenoel
- - Salz
3 El. Milder Weinessig; anpassen
1 Prise Gemahlener Peperoncino; Mini-Pfefferschoten oder
- - Cayennepfeffer
- - konvertiert & angepasst von K.-H. Boller 2426/2270.7
- - erfasst am 20. Jul. 1996
Zubereitung des Kochrezept Zucchini a scapece:

Rezept - Zucchini a scapece
Vorbereitete Zucchini in drei Millimeter duenne Scheiben schneiden, Knoblauch und Pfefferminzblaettchen fein hacken. In einer Pfanne Olivenoel erhitzen und die Zucchini portionsweise nach und nach beidseitig knusprig braten. Auf Kuechenpapier auslegen, salzen. Zucchini lagenweise in eine Schuessel geben. Jede Lage mit Knoblauch, Pfefferminzblaettchen, Weinessig und einem Hauch Peperoncino wuerzen. Zum Schluss mit Olivenoel betraeufeln. Die Schuessel abdecken und mit einem Gewicht beschweren. Zwei Tage im Kuehlschrank marinieren lassen. Zimmerwarm servieren. ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Vorspeise, Beilage, Gemuese, Zucchini, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12747 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 24246 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11368 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |