Rezept Zucchettipueree mit Feta und Oliven

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchettipueree mit Feta und Oliven

Zucchettipueree mit Feta und Oliven

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Zucchini, Feta, Olive Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2340 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Zarte, eher kleine Zucchetti
2  Knoblauchzehen
0.5  Zitrone; Saft
4 El. Olivenoel
0.5 Tl. Kreuzkuemmel; gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
- - Salz
100 g Feta
8  Gruene Oliven
8  Schwarze Oliven
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 08/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Zucchettipueree mit Feta und Oliven:

Rezept - Zucchettipueree mit Feta und Oliven
(Als Vorspeise oder alsleichte Mahlzeit) Die Enden der Zucchetti abschneiden und die Fruechte waschen. Mit Salzwasser bedeckt waehrend etwa zehn Minuten kochen. Abschuetten und gut abtropfen lassen. Die Zucchetti noch heiss mit einer Gabel zerdruecken. Je nach Wassergehalt der Fruechte diese wenn noetig in ein Sieb geben und zehn bis fuenfzehn Minuten abtropfen lassen. Den Knoblauch schaelen und durch die Presse zu den Zucchetti druecken. Zitronensaft, Olivenoel, Kreuzkuemmel, Cayennepfeffer und etwas Salz verruehren, beifuegen und alles gruendlich mischen. Das Pueree wenn noetig nachwuerzen. Den Feta mit einer Gabel zerkruemeln. Die Oliven wenn noetig entsteinen und in Streifen schneiden. Vor dem Servieren Feta und Olivenstreifen ueber das Pueree geben. Als Beilage passt Fladen- oder geroestetes Weissbrot. :Fingerprint: 21410389,101318695,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29477 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8025 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7521 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |