Rezept Zucchettigratin (mit Kartoffeln)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchettigratin (mit Kartoffeln)

Zucchettigratin (mit Kartoffeln)

Kategorie - Gemuese, Gratin, Zucchini, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27362
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5183 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 mittl. Zucchetti; Zucchini
6 mittl. Kartoffeln
- - Salz
50 g Sbrinz; gerieben
1  Ei
- - Schwarzer Pfeffer
1 Bd. Basilikum
250 g Mozzarella
150 g Schinken; in Scheiben
- - Olivenoel; zum Betraeufeln
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 33/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Zucchettigratin (mit Kartoffeln):

Rezept - Zucchettigratin (mit Kartoffeln)
Die Zucchetti waschen und den Stielansatz wegschneiden. Die ganzen Fruechte knapp mit Salzwasser bedeckt waehrend etwa zwanzig Minuten weich kochen. Abschuetten. Gleichzeitig die Kartoffeln schaelen, vierteln und ebenfalls in Salzwasser weich kochen. Abschuetten. Beide Gemuese noch heiss durch das Passevite treiben oder puerieren. Den Sbrinz und das Ei unter das Gemuesepueree ruehren. Pikant mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Basilikum in Streifchen schneiden und untermischen. Eine Gratinform grosszuegig mit Olivenoel auspinseln. Die Haelfte des Gemuesepuerees einfuellen. Den Mozzarella in duenne Scheiben, den Schinken in feine Streifen schneiden. Die Haelfte der beiden Zutaten auf dem Gemuesepueree verteilen, dieses mit dem restlichen Pueree decken und Mozzarella sowie Schinken darauf verteilen. Alles grosszuegig mit Olivenoel betraeufeln. Den Zucchettigratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend zwanzig bis fuendundzwanzig Minuten backen. Heiss servieren. :Fingerprint: 21410393,101318691,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 9017 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 9163 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 8195 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |