Rezept Zucchettigratin (mit Kartoffeln)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchettigratin (mit Kartoffeln)

Zucchettigratin (mit Kartoffeln)

Kategorie - Gemuese, Gratin, Zucchini, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27362
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohne !
Grüne Bohnen senken den erhöhten Blutzuckerspiegel.Sie heilen zwar keine Diabetes,bilden aber eine sinnvolle Unterstützung. Vorsicht bei Rohen Bohnen : Sie enthalten Giftstoffe,die nur beim kochen oder dünsten verschwinden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 mittl. Zucchetti; Zucchini
6 mittl. Kartoffeln
- - Salz
50 g Sbrinz; gerieben
1  Ei
- - Schwarzer Pfeffer
1 Bd. Basilikum
250 g Mozzarella
150 g Schinken; in Scheiben
- - Olivenoel; zum Betraeufeln
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 33/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Zucchettigratin (mit Kartoffeln):

Rezept - Zucchettigratin (mit Kartoffeln)
Die Zucchetti waschen und den Stielansatz wegschneiden. Die ganzen Fruechte knapp mit Salzwasser bedeckt waehrend etwa zwanzig Minuten weich kochen. Abschuetten. Gleichzeitig die Kartoffeln schaelen, vierteln und ebenfalls in Salzwasser weich kochen. Abschuetten. Beide Gemuese noch heiss durch das Passevite treiben oder puerieren. Den Sbrinz und das Ei unter das Gemuesepueree ruehren. Pikant mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Basilikum in Streifchen schneiden und untermischen. Eine Gratinform grosszuegig mit Olivenoel auspinseln. Die Haelfte des Gemuesepuerees einfuellen. Den Mozzarella in duenne Scheiben, den Schinken in feine Streifen schneiden. Die Haelfte der beiden Zutaten auf dem Gemuesepueree verteilen, dieses mit dem restlichen Pueree decken und Mozzarella sowie Schinken darauf verteilen. Alles grosszuegig mit Olivenoel betraeufeln. Den Zucchettigratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend zwanzig bis fuendundzwanzig Minuten backen. Heiss servieren. :Fingerprint: 21410393,101318691,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 4998 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4308 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 6089 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |