Rezept Zucchetti im Bierteig mit Curry Sauerrahm Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce

Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce

Kategorie - Vorspeise, Warm, Zucchini Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27365
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4507 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Mehl
1  Eigelb
1 El. Olivenoel
150 ml Bier; Menge anpassen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1  Eiweiss
4 mittl. Zucchetti
- - Oel; zum Ausbacken
180 g Saurer Halbrahm
90 g Joghurt nature
2 El. Mayonnaise
1 El. Milder Curry
- - Salz
- - Pfeffer
1  Knoblauchzehe
1 Bd. Schnittlauch
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 33/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce:

Rezept - Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce
Mehl in eine Schuessel sieben und in der Mitte eine Vertiefung anbringen. Eigelb und Olivenoel hineingeben. Unter Ruehren langsam das Bier dazugiessen; es soll ein glatter, dickfluessiger Teig entstehen. Leicht salzen und pfeffern. Fuenfzehn Minuten ausquellen lassen. Inzwischen die Zucchetti waschen, Stielansatz wegschneiden und die Fruechte schraeg in fingerdicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 100 Grad vorheizen. Eine Platte mitwaermen. Eiweiss und eine Prise Salz steif schlagen. Den Eischnee unter den Ausbackteig ruehren. Die Zucchettischeiben hineingeben und kurz ziehen lassen. In einer Bratpfanne etwa zwei cm hoch Oel einfuellen und erhitzen oder eine Friteuse vorheizen. Die Zucchettischeiben portionenweise mit einer Gabel aus dem Ausbackteig heben, in das heisse Oel geben und goldbraun ausbacken. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, dann im vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Zucchetti gebacken sind. Fuer die Sauce sauren Halbrahm, Joghurt, Mayonnaise, Curry, Salz und Pfeffer verruehren. Den Knoblauch dazupressen. Den Schnittlauch fein schneiden und beifuegen. Die Sauce separat zu den ausgebackenen Zucchetti servieren. :Fingerprint: 21410393,101318694,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16207 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4305 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9327 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |