Rezept Zucchetti im Bierteig mit Curry Sauerrahm Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce

Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce

Kategorie - Vorspeise, Warm, Zucchini Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27365
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4599 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Mehl
1  Eigelb
1 El. Olivenoel
150 ml Bier; Menge anpassen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1  Eiweiss
4 mittl. Zucchetti
- - Oel; zum Ausbacken
180 g Saurer Halbrahm
90 g Joghurt nature
2 El. Mayonnaise
1 El. Milder Curry
- - Salz
- - Pfeffer
1  Knoblauchzehe
1 Bd. Schnittlauch
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 33/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce:

Rezept - Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce
Mehl in eine Schuessel sieben und in der Mitte eine Vertiefung anbringen. Eigelb und Olivenoel hineingeben. Unter Ruehren langsam das Bier dazugiessen; es soll ein glatter, dickfluessiger Teig entstehen. Leicht salzen und pfeffern. Fuenfzehn Minuten ausquellen lassen. Inzwischen die Zucchetti waschen, Stielansatz wegschneiden und die Fruechte schraeg in fingerdicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 100 Grad vorheizen. Eine Platte mitwaermen. Eiweiss und eine Prise Salz steif schlagen. Den Eischnee unter den Ausbackteig ruehren. Die Zucchettischeiben hineingeben und kurz ziehen lassen. In einer Bratpfanne etwa zwei cm hoch Oel einfuellen und erhitzen oder eine Friteuse vorheizen. Die Zucchettischeiben portionenweise mit einer Gabel aus dem Ausbackteig heben, in das heisse Oel geben und goldbraun ausbacken. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, dann im vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Zucchetti gebacken sind. Fuer die Sauce sauren Halbrahm, Joghurt, Mayonnaise, Curry, Salz und Pfeffer verruehren. Den Knoblauch dazupressen. Den Schnittlauch fein schneiden und beifuegen. Die Sauce separat zu den ausgebackenen Zucchetti servieren. :Fingerprint: 21410393,101318694,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31335 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?Was ist Cholesterin, und auf was muß ich achten?
Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, welchen der Körper überwiegend selbst bildet, den Rest nimmt er mit der Nahrung auf.
Thema 17262 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Französischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem BuchFranzösischer Käse: 350 Käsesorten erklärt in einem Buch
Expertenwissen zu mehr als 350 Käsesorten aus Frankreich, dem Paradies der Käseliebhaber, verspricht das kompakte Nachschlagewerk „Französischer Käse“ aus dem Verlag Dorling-Kindersley – hält es auch, was es verspricht?
Thema 5675 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |