Rezept Zitrusfrüchte auf Sahnegelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitrusfrüchte auf Sahnegelee

Zitrusfrüchte auf Sahnegelee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26745
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2964 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Schlagsahne
2 El. Zucker; oder flüss. Honig
2 Prise Ingwerpulver; pn = Msp.
4 Scheib. Gelatine, weiß
100 ml Orangensaft; frisch gepreßt
3 El. Cashewkerne; gehackt
2  Blutorangen
1  Mandarine
- - Orangeat
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Zitrusfrüchte auf Sahnegelee:

Rezept - Zitrusfrüchte auf Sahnegelee
Die Sahne halbsteif schlagen, Zucker bzw. Honig und Ingwerpulver hinzufügen. Die Gelatine 4 Minuten im kalten Wasser einweichen und ausdrücken. Im Orangensaft bei schwacher Hitze auflösen, abkühlen lassen und unter die Sahne rühren. Die Cashewkerne hinzufügen. Die Sahnecreme in Puddingförmchen füllen und etwa 6 Stunden kalt stellen. Danach auf Teller stürzen und mit den in Scheiben geschnittenen Zitrusfrüchten anrichten. Mit Orangeat und Zitronenmelisse garnieren. : Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten + 6 Stunden Kühlzeit : Pro Portion ca. 1031 kJ/247 kcal Quelle: Frau im Spiegel erfaßt: Sabine Becker, 16. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 34126 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 9473 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 15148 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |