Rezept Zitronentorte mit Baiser

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronentorte mit Baiser

Zitronentorte mit Baiser

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9718 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Mehl
75 g Butter
50 g Schweineschmalz
2 El. eisgekühltes Wasser
1/4 Tl. Salz
1  unbehandelten Zitrone, abgeriebene Schale von
200 ml Zitronensaft
300 ml Wasser
200 g Zucker
10 g Butter
60 g Speisestärke
3  Eigelb
3  Eiweiß
60 g Zucker
1 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Zitronentorte mit Baiser:

Rezept - Zitronentorte mit Baiser
Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig bereiten. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Teig zwischen Klarsichtfolien ausrollen, in eine Pieform (0 23 cm) oder Auflaufform legen und backen. In der Form auskühlen lassen. Für die Creme Zitronenschale, Saft, Wasser, Zucker und Butter zum Kochen bringen. Speisestärke und Eigelb mit wenig Wasser anrühren und die kochende Flüssigkeit damit binden. Die ausgekühlte Creme auf dem Teigboden verteilen. Eiweiß sehr steif schlagen. Zucker unter Rühren einriegeln lassen, Zitronensaft kurz unterschlagen. Baisermasse auf die Zitronencreme streichen und mit einem Eßlöffel Dellen eindrücken. Sofort im vorgeheizten Backofen bräunen. Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten Backen: Stufe 4 (220°C) Backzeit: ca. 15 Minuten Bräunen: 8 - 10 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21637 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4190 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7117 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |