Rezept Zitronentorte mit Baiser

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronentorte mit Baiser

Zitronentorte mit Baiser

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9663 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Mehl
75 g Butter
50 g Schweineschmalz
2 El. eisgekühltes Wasser
1/4 Tl. Salz
1  unbehandelten Zitrone, abgeriebene Schale von
200 ml Zitronensaft
300 ml Wasser
200 g Zucker
10 g Butter
60 g Speisestärke
3  Eigelb
3  Eiweiß
60 g Zucker
1 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Zitronentorte mit Baiser:

Rezept - Zitronentorte mit Baiser
Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig bereiten. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Teig zwischen Klarsichtfolien ausrollen, in eine Pieform (0 23 cm) oder Auflaufform legen und backen. In der Form auskühlen lassen. Für die Creme Zitronenschale, Saft, Wasser, Zucker und Butter zum Kochen bringen. Speisestärke und Eigelb mit wenig Wasser anrühren und die kochende Flüssigkeit damit binden. Die ausgekühlte Creme auf dem Teigboden verteilen. Eiweiß sehr steif schlagen. Zucker unter Rühren einriegeln lassen, Zitronensaft kurz unterschlagen. Baisermasse auf die Zitronencreme streichen und mit einem Eßlöffel Dellen eindrücken. Sofort im vorgeheizten Backofen bräunen. Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten Backen: Stufe 4 (220°C) Backzeit: ca. 15 Minuten Bräunen: 8 - 10 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30840 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6076 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 91558 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |