Rezept Zitronensuppe mit Huhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronensuppe mit Huhn

Zitronensuppe mit Huhn

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17911
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee mit Zitrone gegen Migräne !
Manchmal hilft bei Migräneanfällen Kaffee mit Zitrone. Pressen Sie eine halbe oder ganze Zitrone aus und vermischen den Saft mit starkem Kaffee und trinken ihn schluckweise. Es schmeckt zwar nicht besonders gut, aber es soll schon manch einem geholfen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Huhn; kuechenfertig, ca. 800 g
- - Jodalz
120 g Moehren
1  Stange Lauch
200 g Staudensellerie
1  mittl. Zwiebel
40 g Langkornreis
- - Weisser Pfeffer
3  Eier
1  Zitrone; unbehandelt, Saft
Zubereitung des Kochrezept Zitronensuppe mit Huhn:

Rezept - Zitronensuppe mit Huhn
Das Huhn innen und aussen abspuelen, trockentupfen und innen salzen. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken, aufkochen, abschaeumen und bei mittlerer Hitze ca. 80 Minuten zugedeckt garen. Das Gemuese putzen und waschen. Moehren in Scheiben, Lauch in Ringe und den Staudensellerie in Wuerfel oder Streifen schneiden. Die geschaelte Zwiebel wuerfeln. Nach Ende der Kochzeit das Gemuese zum Huhn geben und weitere 12 Minuten kochen lassen. Inzwischen den Reis nach Anweisung garen. Das Huhn aus der Bruehe nehmen und abkuehlen lassen. Die Bruehe mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Das uehnerfleisch von den Knochen loesen und in mundgeechte Stuecke schneiden. Aus dem Topf 1/4 l Bruehe abnehmen. Die verquirlten Eier durch ein Sieb in die abgenommene Bruehe schlagen, nach und nach den Zitronensaft unterquirlen und in die restliche Bruehe einruehren. Das Huehnerfleisch und den Reis hineingeben und alles unter Ruehren erwaermen; bitte nicht kochen lassen, sonst gerinnt das Ei. * Quelle: Spar Rezeptkarte 442 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Suppe, Fleisch, Gefluegel, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13204 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8008 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5703 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |