Rezept Zitronenreissuppe mit Melisse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronenreissuppe mit Melisse

Zitronenreissuppe mit Melisse

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15859
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3339 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Naturreiss
800 ml Wasser
100 g Gruenspargel
2 El. Gekoernte Gemuesebruehe
25 g Butter
1 gross. Zitrone, nur Schale
4 El. Zitronensaft
1/2 Tl. Kurkuma
1  Handvoll Melissenblaettchen
- - Meersalz
50 g Sahne
- - Einige Melissenblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Zitronenreissuppe mit Melisse:

Rezept - Zitronenreissuppe mit Melisse
Fuer 4 Personen 85 g Reis kalt abspuelen und in 200 ml Wasser ueber Nacht einweichen. Am naechsten Tag bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten kochen und auf der ausgeschalteten Kochstelle ausquellen lassen. Inzwischen den Spargel waschen. Nur am unteren Ende schaelen. Die Stangen schraeg in 2-3 mm dicke Scheibchen schneiden. Die Spargelkoepfe laengs halbieren. 15 g Reis fein mahlen und mit der gekoernten Bruehe in 500 ml Wasser einruehren und aufkochen. Den Spargel dazugeben und 2-3 Minuten kochen lassen. Die Kochstelle ausschalten. Den gekochten Reis, die Butter, die Zitronenschale, den Zitronensaft, Kurkuma und die gehackte Melisse unterruehren. Mit Salz abschmecken. Die Sahne steif schlagen und unter die Suppe ziehen. Die Suppe auf den Tellern verteilen und mit Melisseblaettchen bestreuen. Statt Spargel passen auch junge Erbsen oder Moehren in diese Suppe. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Tue, 02 May 1995 Stichworte: Suppe, Reis, Spargel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und GesundheitDer Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und Gesundheit
Zahlreiche Kochsendungen und die Fülle an Kochbüchern und Ernährungsratgebern zeigen das riesige Interesse der Menschen nicht nur am Genuss, sondern auch an den Vielfältigen Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit.
Thema 3755 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6700 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 5218 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |