Rezept Zitronenreissuppe mit Melisse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronenreissuppe mit Melisse

Zitronenreissuppe mit Melisse

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15859
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3469 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Naturreiss
800 ml Wasser
100 g Gruenspargel
2 El. Gekoernte Gemuesebruehe
25 g Butter
1 gross. Zitrone, nur Schale
4 El. Zitronensaft
1/2 Tl. Kurkuma
1  Handvoll Melissenblaettchen
- - Meersalz
50 g Sahne
- - Einige Melissenblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Zitronenreissuppe mit Melisse:

Rezept - Zitronenreissuppe mit Melisse
Fuer 4 Personen 85 g Reis kalt abspuelen und in 200 ml Wasser ueber Nacht einweichen. Am naechsten Tag bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten kochen und auf der ausgeschalteten Kochstelle ausquellen lassen. Inzwischen den Spargel waschen. Nur am unteren Ende schaelen. Die Stangen schraeg in 2-3 mm dicke Scheibchen schneiden. Die Spargelkoepfe laengs halbieren. 15 g Reis fein mahlen und mit der gekoernten Bruehe in 500 ml Wasser einruehren und aufkochen. Den Spargel dazugeben und 2-3 Minuten kochen lassen. Die Kochstelle ausschalten. Den gekochten Reis, die Butter, die Zitronenschale, den Zitronensaft, Kurkuma und die gehackte Melisse unterruehren. Mit Salz abschmecken. Die Sahne steif schlagen und unter die Suppe ziehen. Die Suppe auf den Tellern verteilen und mit Melisseblaettchen bestreuen. Statt Spargel passen auch junge Erbsen oder Moehren in diese Suppe. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Tue, 02 May 1995 Stichworte: Suppe, Reis, Spargel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3887 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 9106 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14837 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |