Rezept Zitronenplätzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronenplätzchen

Zitronenplätzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22863
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5068 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
400 g Mehl
300 g Puderzucker
1  Ei
200 g Butter oder Margarine
1  Zitrone; davon
3 El. Zitronensaft
- - Mehl; zum Ausrollen
- - Butter oder Margarine; zum Einfetten
- - Puderzucker; zum Bestäuben
- - konvertiert & angepaßt von K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de abgetippt im November 1996
Zubereitung des Kochrezept Zitronenplätzchen:

Rezept - Zitronenplätzchen
30 g zerlassene Butter; 1 El=15g Aus Mehl, Hälfte vom Puderzucker, Ei, kleingewürfeltem Fett, zwei Drittel vom Zitronensaft einen festen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln, eine Stunde kalt stellen. Backofen auf 175.C (Gas: Stufe 2) vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl messerückendünn ausrollen und rautenförmige Plätzchen (ca. 3 x 3 cm) ausstechen oder -schneiden. Auf gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen. Für die Füllung restlichen Puderzucker mit übrigem Zitronensaft und der zerlassenen Butter glattrühren. Sollte die Masse noch etwas zu dünnflüssig sein, weiteren Puderzucker unterrühren, bis sie streichfähig ist. Jeweils ein Plätzchen mit der Creme bestreichen und ein zweites daraufsetzen. Leicht andrücken und mit Puderzucker bestäuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 5328 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7849 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 35777 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |