Rezept Zitronenmarinade mit Salbei (fuer Kalb und Gefluegel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronenmarinade mit Salbei (fuer Kalb und Gefluegel)

Zitronenmarinade mit Salbei (fuer Kalb und Gefluegel)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10975
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2  Tas. Olivenoel
2  Zitronen; Saft
1/4  Tas. Weisswein; trocken
1  Knoblauchzehe, in duennen Scheiben
3 Tl. Salbei; frisch ODER
1 Tl. Salbei; getrocknet
1  Zitrone; Schale
1  Lorbeerblatt, etwas zerrieben
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Zitronenmarinade mit Salbei (fuer Kalb und Gefluegel):

Rezept - Zitronenmarinade mit Salbei (fuer Kalb und Gefluegel)
Alle Zutaten vermischen, mit einem Schwingbesen gut emulgieren. Gefluegelteile oder Kalbfleisch darin 30 Minuten marinieren lassen. * Quelle: Uebersetzung eines Postings von Michelle Bruce@1:208/117 Quelle:Unbekannt ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Marinade, Kalb, Gefluegel, Grillen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 10293 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 7388 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 30456 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |