Rezept Zitronenkuchen aus der Mikrowelle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronenkuchen aus der Mikrowelle

Zitronenkuchen aus der Mikrowelle

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14143
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13919 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
30 g Semmelbroesel
- - Fett fuer die Form
100 g weiche Butter oder Margarine
175 g Zucker
3  Eier
1  unbehandelte Zitrone
175 g Mehl
25 g Speisestaerke
2 Tl. Backpulver
100 ml Milch
Zubereitung des Kochrezept Zitronenkuchen aus der Mikrowelle:

Rezept - Zitronenkuchen aus der Mikrowelle
Die Semmelbroesel in einer trockenen Pfanne unter Ruehren roesten, bis sie goldgelb und knusprig sind. Eine mikrowellengeeignete, etwa 20 cm grosse Kranzkuchenform gruendlich fetten und mit dem Semmelbroeseln ausstreuen. Fuer den Teig die Butter oder Margarine mit dem Zucker hellcremig schlagen. Die Eier einzeln unterruehren. Die Zitrone heiss abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Zitronenschale unter die Zuckercreme ruehren. Das Mehl mit der Speisestaerke und dem Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unter den Teig ruehren. Den Teig in die vorbereitete Backform umfuellen. Die Form in das Mikrowellengeraet stellen, den Kuchen bei 700 Watt etwa 5 min. backen, zwischendurch die Form einmal drehen. Etwa 5 min. stehen lassen, dann weitere 3 - 4 min. garen. Eine Garprobe machen. Den Kuchen noch einige Minuten in der Form stehen lassen, erst dann stuerzen. Mit einem Spiess mehrfach einstechen, den Zitronensaft daruebertraeufeln. Vorbereitungszeit ca. 15 min. Pro Stueck etwa 260 kcal. * Quelle: Backen & Geniessen, Teil 2: Schnell & Fein, Karte 17, Meister-Verlag ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Sun, 01 Jan 1995 Stichworte: P10, Kuchen, Mikrowelle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Met der HonigweinMet der Honigwein
Met, der auch als Honigwein bezeichnet wird, zählt zu einem der ältesten alkoholischen Getränke weltweit und wurde den Überlieferungen zufolge eher zufällig entdeckt.
Thema 5306 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13584 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10379 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |