Rezept Zitronenhuhn mit Salbei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronenhuhn mit Salbei

Zitronenhuhn mit Salbei

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23603
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6046 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Hähnchen (ca. 1,2 kg)
- - Salz
- - Pfeffer
1  Zitrone
2  Knoblauchzehen
6  Salbeiblätter
1 El. Butter
1 El. Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Zitronenhuhn mit Salbei:

Rezept - Zitronenhuhn mit Salbei
Hähnchen innen und außen abbrausen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Schale der Zitrone abreiben. Frucht halbieren, eine Hälfte auspressen, die andere schälen und zerkleinern. Knoblauch pellen und hacken. Zitronenstücke mit Knoblauch und 2/3 der Salbeiblättern verrühren und in das Hähnchen füllen. Mit Zahnstochern verschließen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Butter schmelzen und mit Olivenöl, Zitronenschale und den restlichen feingehackten Salbeiblättern verrühren. Hähnchen damit bestreichen. Geflügel in eine feuerfeste Form setzen, 1 Std. braten, dabei einmal wenden. Mit dem Zitronensaft beträufeln und in weiteren 15 Min. fertiggaren. Zubereitungszeit: ca. 95 Min. Pro Portion: ca. 610 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 20185 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4864 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33663 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |