Rezept Zitronen Sahnetorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronen Sahnetorte

Zitronen Sahnetorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5968 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
150 g Mehl,
100 g Butter oder Margarine, kalte
1  Eigelb,
50 g Zucker,
- - Fett,
- - Form,
100 g Zucker,
4  Eier,
1 Prise Salz,
80 g Mehl,
80 g Speisestärke,
1  Backpulver,
- - Backpapier,
500 g Schlagsahne,
6  Blatt Gelatine,
1  Zitrone, unbehandelte
1  Limette oder Zitrone,
3  Vollmilchjoghurt,
75 g Zucker,
3  Himbeergelee, evtl. mehr
1  Pistazien, gehackte
Zubereitung des Kochrezept Zitronen Sahnetorte:

Rezept - Zitronen Sahnetorte
1) Mehl, Fett in Flöckchen, Eigelb und Zucker glatt verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. 2) Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen, Eiweiß und 3 El kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, Unter weiterem Schlagen Zucker und Salz einrieseln lassen, Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben, Biskuit in die Form füllen. 3) Im vorgeheizten Backofen /E- Herd 200 °C/ Umluft 175°C/ Gas Stufe 3 20-25 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. 4) Mürbeteig auf gefetteten Springformboden (26 cm) ausrollen. Formrand darum schließen. Im Backofen bei gleicher Temperatur 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen. 5) Biskuit 1 X waagerecht durchschneiden. Gelatine einweichen, Zitrone heiß waschen, trockentupfen, Schale abreiben. Zitrone und Limette auspressen. Joghurt, Zucker, Zitronenschale, Zitrone- und Limettensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und mit 4 El Joghurtcreme verrühren. Dann unter restliche Creme rühren. Kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt. 6) Hälfte Sahne steif schlagen und unterheben. Hälfte Gelee leicht erwärmen und auf den Mürbeteig streichen. Formrand um den Boden legen. 1 Biskuitboden daraufsetzen, Hälfte der Zitronencreme darauf verteilen. Mit 2. Boden, abdecken. Rest Zitronencreme daraufstreichen. Mindestens 4 Stunden kühl stellen. 7) Rest Sahne steif schlagen, ca. 1/3 in einen Spritzbeutel füllen. Torte mit Sahne einstreichen, und mit Tuffs, Rest Gelee und Pistazien verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 39846 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 24626 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6416 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |