Rezept Zitronen Sahnetorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronen Sahnetorte

Zitronen Sahnetorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5921 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
150 g Mehl,
100 g Butter oder Margarine, kalte
1  Eigelb,
50 g Zucker,
- - Fett,
- - Form,
100 g Zucker,
4  Eier,
1 Prise Salz,
80 g Mehl,
80 g Speisestärke,
1  Backpulver,
- - Backpapier,
500 g Schlagsahne,
6  Blatt Gelatine,
1  Zitrone, unbehandelte
1  Limette oder Zitrone,
3  Vollmilchjoghurt,
75 g Zucker,
3  Himbeergelee, evtl. mehr
1  Pistazien, gehackte
Zubereitung des Kochrezept Zitronen Sahnetorte:

Rezept - Zitronen Sahnetorte
1) Mehl, Fett in Flöckchen, Eigelb und Zucker glatt verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. 2) Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen, Eiweiß und 3 El kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, Unter weiterem Schlagen Zucker und Salz einrieseln lassen, Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben, Biskuit in die Form füllen. 3) Im vorgeheizten Backofen /E- Herd 200 °C/ Umluft 175°C/ Gas Stufe 3 20-25 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. 4) Mürbeteig auf gefetteten Springformboden (26 cm) ausrollen. Formrand darum schließen. Im Backofen bei gleicher Temperatur 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen. 5) Biskuit 1 X waagerecht durchschneiden. Gelatine einweichen, Zitrone heiß waschen, trockentupfen, Schale abreiben. Zitrone und Limette auspressen. Joghurt, Zucker, Zitronenschale, Zitrone- und Limettensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und mit 4 El Joghurtcreme verrühren. Dann unter restliche Creme rühren. Kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt. 6) Hälfte Sahne steif schlagen und unterheben. Hälfte Gelee leicht erwärmen und auf den Mürbeteig streichen. Formrand um den Boden legen. 1 Biskuitboden daraufsetzen, Hälfte der Zitronencreme darauf verteilen. Mit 2. Boden, abdecken. Rest Zitronencreme daraufstreichen. Mindestens 4 Stunden kühl stellen. 7) Rest Sahne steif schlagen, ca. 1/3 in einen Spritzbeutel füllen. Torte mit Sahne einstreichen, und mit Tuffs, Rest Gelee und Pistazien verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4427 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8030 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 5724 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |