Rezept Zitronen Sahnetorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronen Sahnetorte

Zitronen Sahnetorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5891 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
150 g Mehl,
100 g Butter oder Margarine, kalte
1  Eigelb,
50 g Zucker,
- - Fett,
- - Form,
100 g Zucker,
4  Eier,
1 Prise Salz,
80 g Mehl,
80 g Speisestärke,
1  Backpulver,
- - Backpapier,
500 g Schlagsahne,
6  Blatt Gelatine,
1  Zitrone, unbehandelte
1  Limette oder Zitrone,
3  Vollmilchjoghurt,
75 g Zucker,
3  Himbeergelee, evtl. mehr
1  Pistazien, gehackte
Zubereitung des Kochrezept Zitronen Sahnetorte:

Rezept - Zitronen Sahnetorte
1) Mehl, Fett in Flöckchen, Eigelb und Zucker glatt verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. 2) Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen, Eiweiß und 3 El kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, Unter weiterem Schlagen Zucker und Salz einrieseln lassen, Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben, Biskuit in die Form füllen. 3) Im vorgeheizten Backofen /E- Herd 200 °C/ Umluft 175°C/ Gas Stufe 3 20-25 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. 4) Mürbeteig auf gefetteten Springformboden (26 cm) ausrollen. Formrand darum schließen. Im Backofen bei gleicher Temperatur 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen. 5) Biskuit 1 X waagerecht durchschneiden. Gelatine einweichen, Zitrone heiß waschen, trockentupfen, Schale abreiben. Zitrone und Limette auspressen. Joghurt, Zucker, Zitronenschale, Zitrone- und Limettensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und mit 4 El Joghurtcreme verrühren. Dann unter restliche Creme rühren. Kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt. 6) Hälfte Sahne steif schlagen und unterheben. Hälfte Gelee leicht erwärmen und auf den Mürbeteig streichen. Formrand um den Boden legen. 1 Biskuitboden daraufsetzen, Hälfte der Zitronencreme darauf verteilen. Mit 2. Boden, abdecken. Rest Zitronencreme daraufstreichen. Mindestens 4 Stunden kühl stellen. 7) Rest Sahne steif schlagen, ca. 1/3 in einen Spritzbeutel füllen. Torte mit Sahne einstreichen, und mit Tuffs, Rest Gelee und Pistazien verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3578 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47201 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11434 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |