Rezept ZITRONEN MOUSSE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ZITRONEN MOUSSE

ZITRONEN MOUSSE

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29909
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7994 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
450 ml Wasser
- - Meersalz
3 Tl. Agar-Agar
1 Tl. Zitronenschale
2 Tl. Tahini
- - Konzentrierten Apfelsaft od. Sirup als Suesstoff zum abschmecken
- - Vanille Essenz (optional)
- - Peter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle : Compuserve
Zubereitung des Kochrezept ZITRONEN MOUSSE:

Rezept - ZITRONEN MOUSSE
:Ein delikates Dessert. (Enthaelt viel Faserstoffe und Eisen) Das Wasser zum kochen bringen und alle Zutaten dazugeben. Nun 10 Minuten koecheln lassen, bis sich das ganze Agar-Agar aufgeloest hat. Die Masse in einen Keramik-oder Glasbehaelter giessen und 1-2 Std. abkuehlen und fest werden lassen. Mit einem Handmixer oder auch von Hand die Masse zu einer cremigen Konsistenz schlagen. Ein bischen Wasser oder Apfelsaft zugeben, wenn die Konsistenz zu dick ist. :Felix Weber

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10735 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25355 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4319 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |